Blog 01.07.2013 - 30.09.2013


Lesen Sie auf IRONIMUS online Facebook !

"Eine grosse Koalition ist ein Wahlbetrug und ein Staatsstreich von oben," haben wir auf unseren Seiten getitelt! Manchesmal ist es beruhigend, wenn auch andere Journalisten zu ähnlichen Schlüssen kommen! Frau Merkel ist nicht die Siegerin der Wahlen, sondern ihre Koalition wurde abgewählt. Es gibt rechnerisch eine parlamentarische Mehrheit, um das System Merkel zu beenden, aber offensichtlich scheint es unmöglich, dass die ehemalige Arbeiterpartei SPD, die ehemalige Öko - Partei DIE GRÜNEN und die einzige Partei, die einen kompletten Politikwechsel auf ihre Fahnen geschrieben hat DIE LINKE, einen Konsens finden, der der Mehrheit des deutschen Volkes Rechnung trägt. Lieber legt sich die SPD in das bequeme Koalitionsbett der CDU/CSU, um eine Politik des "Weiter so" zu machen. Es wäre halt auch doch zu fortschrittlich, sich wieder einmal mit den Sorgen und Nöten der Armen, der Kranken, Pflegebedürftigen, mit den ungesetzlichen Kriegen in aller Welt zu kümmern! Es wäre unbequem, die wahren Probleme des Landes aufzuarbeiten, wie die Zerschlagung des Universalbankenrechtes der Banken! Es würde ein völliges Umdenken der Parteien erfordern, endlich ein gerechtes und einfaches Steuerrecht zu schaffen, unnötige Behörden abzuschaffen und endlich eine Trennung von Exekutive, Judikative und Legislative zu vollziehen! Dies wollen auch die deutschen Gewerkschaften nicht, denn sie sprachen sich unverständlicherweise ebenfalls für eine grosse Koalition aus! Schande über diese Volksverächter! Demokratie sieht anders aus!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Monday, September 30, 2013
28. September 1958

Als Frankreich so richtig am Ende war, die Regierungen im Monatstakt wechselten und die Politiker trieben, was sie wollten, da ergriff Charles de Gaulle die Initiative und liess das französische Volk über eine Verfassung abstimmen! Das Referendum der französischen Bürger begründete die V. Republik! Das war am 28. Semptember 1958! Die Parallelen zu Deutschland sind frappierend! Die Bundesrepublik Deutschland mit seinem provisorischen Grundgesetz, in dem es sich die Parteien bequem gemacht haben und das sie bis zur Unkenntlichtkeit verbogen haben, ist am Ende! Die sogenannte "Repräsentative Demokratie", die gar keine Demokratie ist, hat abgewirtschaftet! Die Parteien und Lobbyisten haben sich den Staat unter den Nagel gerissen, das Volk hat sichts mehr zu melden! Die Politiker machen mit den Wählerstimmen was sie wollen! Deutschland ist zu einer Parteiendiktatur degeneniert! Schluss damit! Fordert endlich die Umsetzung des Artikel 146 des Grundgesetzes und eine Verfassung der Bürger für die Bürger! Werdet endlich demokratisch erwachsen und kämpft für eine Demokratie der Bürger! Demokratie bekommt man nicht geschenkt, dafür muss man kämpfen! Wenn ihr Deutschen dazu nicht bereit und in der Lage seid, dann jammert weiter, aber lasst mich mit eurem Gezeter in Ruhe! Ich habe alles geschrieben und gesagt zu diesem Thema, mehr kann ich nicht tun!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Saturday, September 28, 2013
An einen Bonzen (Kurt Tucholsky)

Einmal waren wir beide gleich.

Beide: Proleten im deutschen Kaiserreich.

Beide in derselben Luft,

beide in gleicher verschwitzter Kluft;

dieselbe Werkstatt – derselbe Lohn –

derselbe Meister – dieselbe Fron –

beide dasselbe elende Küchenloch ...


Genosse, erinnerst du dich noch?


Aber du, Genosse, warst flinker als ich.

Dich drehen – das konntest du meisterlich.

Wir mußten leiden, ohne zu klagen,

aber du – du konntest es sagen.

Kanntest die Bücher und die Broschüren,

wußtest besser die Feder zu führen.

Treue um Treue – wir glaubten dir doch!


Genosse, erinnerst du dich noch?


Heute ist das alles vergangen.

Man kann nur durchs Vorzimmer zu dir gelangen.

Du rauchst nach Tisch die dicken Zigarren,

du lachst über Straßenhetzer und Narren.

Weißt nichts mehr von alten Kameraden,

wirst aber überall eingeladen.

Du zuckst die Achseln beim Hennessy

und vertrittst die deutsche Sozialdemokratie.

Du hast mit der Welt deinen frieden gemacht.


Hörst du nicht manchmal in dunkler Nacht

eine leise Stimme, die mahnend spricht:


»Genosse, schämst du dich nicht –?«

Theobald Tiger

Die Weltbühne, 06.09.1923, Nr. 36, S. 248,


Saturday, September 28, 2013
Die verstopfte Republik

Alles faselt von "Inhalten"! Das ist dummes Zeug! Es geht nur um Posten und um Macht! Wenn es um Inhalte ginge, dann könnte die SPD zusammen mit der linken Mehrheit einen radikalen Politikwechsel einleiten. "Die SPD ist eine Arbeiterpartei," höhnte schon Kurt Tucholsky! Es ist alles völlig sinnlos geworden in Deutschland. Das Land will keinen Systemwechsel, das Land ist nicht reif für eine streitbare Demokratie. Das Schlimmste daran ist, dass die Bürger gar nicht wissen, wie eine Demokratie eigentlich funktioniert. Sie können nur in den überkommenen und jahrzehntelang eingetrichterten Parteistrukturen denken! Diese Republik hat abgewirtschaftet! Was also tun? Eine neue Republik gründen mit einer Verfassung für die Bürger und von den Bürgern, mit einer direkten Demokratie, mit direkt gewählten Volksvertretern und Regierungschefs, mit einer Trennung von Kirche und Staat und der radikalen Trennung von Judikative, Exekutive und Legislative. Wie das geht? Der Art 146 GG zeigt den Weg! Nur, dazu braucht man Demokraten, die bereits ind, für ihre Freiheit einzutreten! Und die sind Mangelsware in diesem vermufften Land!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Saturday, September 28, 2013
WAHLBETRUG !

Wahlbetrug ist die einzige sinnvolle Beschreibung dieses gegenwärtigen politischen Zustandes! Das hätten die Deutschen verhindern können, wenn sie endlich für eine Verfassung gemäss Artikel 146 GG auf die Strassen gegangen wären! Wenn endlich nur noch direkt gewählte Abgeordnete ins Parlament gewählt würden! Wenn endlich der Regierungschef direkt vom Volk gewählt werden würde! Wenn endlich seine Amtszeit auf zwei Legislaturperioden beschränkt würde! Wenn endlich der Bürger das erste und das letzte Wort im Staat hätte! Holt euch euren Staat zurück und kämpft für eine wahre Demokratie der Bürger für die Bürger!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Friday, September 27, 2013
Lesen Sie mehr auf IRONIMUS online Facebook !

Ist eine grosse Koalition demokratisch? NEIN! Sie ist nichts anderes als ein Betrug am Wähler! Die haben ihren Wahlzettel in eine Urne geschmissen und damit ihre demokratischen Rechte an die Parteien offen abgetreten, die nun damit machen können, was sie wollen! Keiner der Wähler der SPD/GRÜNEN/LINKEN wollte mit seiner Stimme das System Merkel fortsetzen! Doch das genau wird geschehen! Wann lernt Deutschland einmal von anderen Demokratien und schafft ein Mehrheitswahlrecht mit in zwei Umläufen direkt gewählten Abgeordneten? In einer Stichwahl würde das Volk das letzte Wort haben! Wann wird die Amtszeit eines Regierungschefs auf zwei Legislaturperioden begrenzt? So wird Deutschland nach 16 Jahren Kohl nun eine lange lähmende Periode Merkel bekommen und Deutschland kommt ohne eine starke Opposition zum Stillstand! Es geht nicht mehr um Inhalte, sondern nur noch um Posten! Alles andere ist Window - Dressing!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, September 26, 2013
Cui bono?

Nachdem der Pulverdampf der internationalen Klatsch - Presse verraucht ist, sollte man sich noch einmal sachlich mit dem "Fall" Dominique Strauss - Kahn auseinandersetzen und unter Vernachlässigung seiner sexuellen Eskapaden die Hintergründe seines tiefen Sturzes hinterfragen! Dass er ein sexuell besessener Womennizer ist und bleibt, ist unbestritten! Das ist aber nur die eine Seite seines Sturzes! Heute wissen wir aber soviel, dass man seinen Absturz auch unter ganz anderen Gesichtspunkten betrachten muss, will man der Person Strauss - Kahn gerecht werden! Soviel steht fest: Wenn er nicht in diese dumme Affaire in New York gestolpert wäre, dann hätte Frankreich heute einen der qualifiziertesten Staatspräsidenten der V. Republik! Ausserdem war er als Weltbankpräsident dabei, dem entfesselten Finanzsystem in der USA Ketten anzulegen und hat sich mit den eigentlichen Machthabern dieser Welt, mit Goldman Sachs angelegt! Er wollte das Universalbankenrecht zerschlagen und die Banken in den USA und Europa in Sparbanken und Investmentbanken aufteilen, damit die Sparer und die Steuerzahler nie wieder für die Kapriolen der Zockerbuden haften müssen! Er ist also der Finanzmafia entgegen getreten! Die scheinen nur seine menschlichen Schwächen ausgenutzt zu haben, um einen lästigen Kenner der Materie auszuschalten! Wem hat also sein Sturz genutzt?

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, September 26, 2013
Steuerpolitik fürs Schaufenster!

Fällt euch sonst nichts ein, als die Bürger zu melken? Es ist doch vollkommen egal, wie hoch der Steuersatz ist, denn niemand bezahlt ihn in Wirklichkeit! Ganze Heerscharen von Steuerberatern suchen nach Schlupflöchern in diesem Steuerrecht aus Absurdistan! 70.000 Gesetze und Einzelvorschriften ermöglichen es jedem, der gutes Geld verdient, sich der Solidarität zu entziehen! Warum wird nicht das ganze Steuerrecht auf den Müll geworfen und klare und einfache Steuergesetze ohne Ausnahmeregelungen geschaffen? Warum werden Auslandsdeutsche, die zwar einen deutschen Pass haben, aber in Steueroasen leben, nicht in Deutschland veranlagt? Warum lässt man es zu, dass deutsche Konzerne einschliesslich VW ihre Steuerlast in Deutschland um viele Milliarden drücken, in dem sie Offshore Gesellschaften in den Steueroasen legal unterhalten dürfen? Der Staat hat genügend Geld, schafft es aber seit 1969 nicht mehr, einen ausgeglichenen Haushalt vorzustellen! Warum wird ein Mehrwertsteuersystem unterhalten, das nur so von abstrusen Ausnahmeregeln strotzt? Wann spart der Staat an sich selbst und schafft überflüssige Regierungsitze und Behörden ab? Wann werden die Beamten und Politiker gezwungen, in eine Rentenkasse einzubezahlen? Die ganze Debatte um Steuererhöhungen, die niemand real bezahlen wird, sind Scheingefechte für das Schaufenster der Wähler! Volksverdummung hoch drei!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, September 26, 2013
Journalisten sollten zurücktreten!

Weil sie keine Journalisten und schon gar keine investigativen Journalisten sind! Die ewigen Speichellecker der Politiker waren doch VOR und NACH der Wahl nichts anderes, als die Stichwortgeber für die sinnentleerten Sprechblasen der etablierten Politiker! Keine kritische Frage kam ihnen über die Lippen aus lauter Angst um ihre Position als Hofschranzen der Macht! Oder hat je irgendjemand gehört, dass ein ernstzunehmender Journalist nach der dringenden Trennung von Kirche und Staat gefragt hat? Hat je ein Journalist einen Politiker gefragt, wann der sinnlose Regierungssitz in Bonn abgeschafft wird? Haben wir je eine insistierende Frage an Frau Merkel gehört, wann sie ihren grund - gesetzwidrigen Widerstand gegen Volksentscheide und gegen eine Verfassung der Bürger für die Bürger gemäss Art 146 GG aufgeben wird? Wurde je die dringende Trennung von Exekutive, Judikative und Legislative angemahnt? Nein! Wenn die Politiker nach dem Entleeren ihrer Sprechblasen noch nachtröpfelten, dann durften sie ihren restlichen politischen Harndrang in den Talkshows einer restlos inkompetenten Anne Will, bei "Günter - ich - mach - alles - für - Geld - Jauch", bei dem Dummschwätzer Beckmann, oder bei der ehemaligen Ost - Sport - Journalistin Maybritt Illner entleeren! Und der schreibenden Zunft werfe ich die Worte von George Orwell an die Köpfe: "Journalismus heisst, etwas zu drucken, von dem niemand will, dass es gedruckt wird! Alles andere ist Public relations!"

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 25, 2013
Lesen Sie mehr auf IRONIMUS online Facebook !

Es ist mir unbegreiflich, warum sich die Gier der SPD nach Macht und Posten immer wieder durchsetzt! Die scharze Witwe hat noch jeden Partner nach dem Koitus interruptus gefressen! Die SPD wird aus einer grossen Koalition noch gerupfter herauskommen, als sie hineingegangen ist! Warum Koitus interruptus? Weil es nur einen schwachen politischen Organsmus geben wird, nämlich am Tag der Übernahme der schwarzen Panzerkarren! Danach lässt die schwarze Witwe ihren Liebhaber am ausgestreckten Arm verhungern und frisst ihn auf! Es geht also nur um Posten nicht um Inhalte! Eine Koalition mit dem Fleische vom Fleisch der SDP, den Grünen und der Linken wäre rechnerisch möglich, aber dann müssten sich die SPD und die Grünen zu einer Partei der Entrechteten, der Armen, der Pflegebedürftigen, der Kriegsgegner, der Gegner der Bankenrettung wandeln! Das ist wohl zuviel verlangt! Dazu ein Bonmot von Kurt Tucholsky: "Die SPD ist eine Arbeiterpartei!"

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 25, 2013
FDP

Die Handelsvertreter der deutschen Lobbyisten sind der Wirtschaft abhanden gekommen und das ist gut so! Die ganzen Spenden und gewünschten Gesetze der Lobbyisten an die FDP waren für die Katz! Einstellen mag man diese Versager auch nicht! Die FDP hat einseitig auf Wirschaftslobbyismus gesetzt, das hat sich nun gerächt! Diese Feld hatte aber Merkel schon abgegrast. Die FDP hätte nur dann eine Existenzberechtigung gehabt, wenn sie eine Bürgerrechtspartei geblieben wäre. Doch wann sie hat sie Deutschen gegen die Spionageangriffe aus dem Ausland beschützt? Was hat die FDP Justizministerin für Konsequenzen aus dem NSU Debakel gezogen? Hat sie jemals den Forderungen der deutschen Justiz nachgegeben und die Trennung der Judikative von der Exekutive vollzogen? Hat Sie jemals die Staatsanwälte und Generalbundesanwälte unabhängig von der politischen Führung gemacht und so eine freie und weisungsungebundene Justiz geschaffen? NEIN! Lobbyismus alleine für die Industrie und Steuersenkungen für die Hoteliers reichen eben nicht als politische Programm! Die FDP hat zu keinem Zeitpunkt grosse Persönlichkeiten in die Ministerien entsandt, sondern nur überambitionierte Clowns von der Resterampte der Partei! Dafür bekam sie nun zu recht die Quittung! Eine solche FDP braucht kein Mensch!
Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Tuesday, September 24, 2013
Der DAX ist kein Tier, sondern eine Luftblase zur Geldvermehrung!

"Die Deutschen besitzen ein Geldvermögen von 4.939 Milliarden Euro", meldet RTL! Ich freue mich wund! Vergessen wurde dabei zu erwähnen, dass nur etwa 5 % der Deutschen über cirka 60% des gesamten Volksvermögens verfügen! Die neun Millionen Billiglöhner, Zeitarbeiter, die vielen Millionen Hartz IV Empfänger, die Armen, Alten und Pflegebedürftigen besitzen nichts! Jeden Abend bekomme ich einen Wutanfall, wenn diese gelackten Affen ihre tollen Meldungen von der deutschen Börse verkünden! Und dann diese Sorgenfalten auf den Gesichtern der DAX - Kaffesatzleser, wenn sich wieder einmal der Äquator verschoben hat und dadurch der Dax um ein Punkte gefallen ist! Ihr Börsianer geht mir auf den Sack! Das ist das Ergebnis der Politik der etablierten Parteien! Sie wurden wieder gewählt: Doof bleibt doof, da helfen keine Pillen!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Tuesday, September 24, 2013
Bundeskanzlerin Angela Merkel

Das fleischgewordene NICHTS! Umgeben von verkrachten Existenzen, die nur durch Schleimen in ihrer Nähe geduldet werden! Nur gute Leute ziehen gute Leute an! So ist es zumindest in einem Unternehmen! Aber die grösste Volkswirtschaft Europas leistet sich eine Kanzlerin, die für nichts steht, keine Prinzipien hat und jeden Tag eine neue Seite sucht, nach der sie noch umfallen kann! Es geht um Macht! Mehr ist da nicht! Und der deutsche Michel wählt so etwas? Das Mittelmass hat sich für das Mittelmass entschieden!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Tuesday, September 24, 2013
Lesen Sie mehr auf IRONIMUS online Facebook !

Der deutsche Bundestag ist wahrlich ein Paradies fûr gescheiterte Existenzen! Super Diäten, schwarze Limousinen, eigene wissenschaftliche Mitarbeiter, Sekretäre und Kofferträger, Bahnkarte umsonst, keinen Cent in die Rentenkasse, aber tolle Renten! Die gescheiterte FDP musste heute 600 Mitarbeiter der Fraktion entlassen! Muss das alles sein? Geht das nicht eine Nummer kleiner? Ist Deutschland wirklich eine sparsame Demokratie? Warum gibt es immer noch einen zweiten Regierungssitz in Bonn mit Beamten - Shuttle? Der Bundespräsident hat alleine drei Villen zur Verfügung: Das Schloss Bellevue mit über 200 Beamten, eine Villa in Dahlem zum privaten Wohnen und die Villa Hammerschmidt in Bonn! Dazu noch einen Oberst im Generalstab als Verbindungsoffizier zur Bundeswehr! Wazu? Der Bundespräsident ist nicht Oberbefehlshaber der Streitkräfte! Aber anderen Ländern "sparen" blasen bis zum Ruin von ganzen Volkswirtschaften? So verlogen!



Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Tuesday, September 24, 2013
Lesen Sie weiter auf IRONIMUS online !

Das Merkel hat sich zu Tode gesiegt! Das deutsche Mittelmass scharte sich um eine mittelmässige Kanzlerin, denn es will keine Veränderung! Es will keine Verfassung der Bürger für die Bürger, um damit Verantwortung zu übernehmen, es will weiter die Banken, statt die Armen, Kranken und Pflegebedürftigen retten, es will weiterhin keine gesetzlichen flächendeckenden Mindestlöhne. Neun Millionen Deutsche Hungerlöhner, Zeitarbeiter und Leiharbeiter sollen weiter für die verheerenden Aussenhandelsbilanzüberschüsse schuften, um die anderen Länder in den Ruin zu treiben! Die Deutschen wollen weiterhin keine Trennung zwischen Exekutive, Legislative und Judikative, sie wollen weiterhin ein korruptes und verlogenes System stützen, das nur dem Grosskapital dient und das Grundgesetz zu ihrem Vorteil bis zur Unkenntlichkeit verbogen hat! Der deutsche Michel hat gesiegt! "Wenn Wahlen etwas verändern würden, dan wären sie in Deutschlnd verboten!" (Kurt Tucholsky) Dieses deutsche Volk ist demokratisch unreif und hat es nicht besser verdient! Stellt sich nur noch die Frage, welche der Parteien ihre rudimentären Reste ihrer so laut propagandierten Prinzipien wie die Girlanden zum Karneval entsorgt und in das nach Muff riechende Koalitions - Bett dieser Kanzlerette steigt! Deutschland braucht endlich eine Verfassung der Bürger für die Bürger gemäss Artikel 146 GG! Diese weiss diese Operetten - Kanzlerin aber zu verhindern! Es ist der reine Wahnsinn, nichts zu verändern und zu glauben, dass es ewig so weitergehen kann! Deutschland ist am Ende und siegt sich zu Tode! Auch das römische Reich ist an seinem Grössenwahn zugrunde gegangen! Deutschland ist keine Demokratie, sondern eine rückwärtsgerichtete Diktatur der Parteien!
Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Monday, September 23, 2013
Deutschland hat keine Wahl!

Es gibt nur die Wahl zur Bestätigung eines grundgesetzwidrigen Systems! Keine der Parteien will den Artikel 146 GG umsetzen, der eine Verfassung der Bürger für die Bürger vorschreibt! Denn dann würden Menschen direkt gewählt und nicht Politiker auf Parteienlisten, die NACH der Wahl mit euren Stimmen machen, was sie wollen! Hinter den Kulissen werden bereits Koalitionsverhandlungen zwischen den Parteien geführt, die die Wähler einen Scheiss angehen und auf die die Wähler gar keinen Einfluss haben! Und das soll eine Wahl sein? Wird der Kanzler direkt vom Volk gewählt? NEIN! Werden die Abgeordneten direkt vom Volk gewählt? WENIGE! Auf Grund des neuen Wahlgesetzes wird der deutsche Bundestag auf etwa 700 Abgeordnete erweitert! Das ist dann die zweitgrösste Versammlung von "Volksvertretern" nach dem Volkskongress in China! Deutschland wird zur Lachnummer der ganzen Welt und nennt sich doch tatsächlich auch noch dummdreist "Demokratie"! Diese Wahl ist die restlose Mobilisierung der menschlichen Dummheit!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Sunday, September 22, 2013
Meine lieben französischen Cons!

"Die Bilanz der Merkel ist positiv", titelt LE FIGARO in Frankreich! Es ist leider kein Trost für mich, dass meine französischen Landsleute noch dümmer sind, als die Deutschen! Wenn die Franzosen nämlich wüssten, dass es in Deutschland gar keinen SMIG (Flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn) gibt, dass in Deutschland neun Millionen Arbeiter zu Hungerlöhnen zwischen 1 - 5 Euro schuften müssen, dass Frau Merkel gar nicht die direkt vom Volk direkt gewählte Präsidentin von Deutschland ist, dass es in Deutschland auf Grund einer menschenverachtenden Sozialpolitik Altersarmut, Pflegenotstand und Suppenküchen für hunderttausende Obdachlosen gibt, dann würde "La Merkel" in Frankreich wahrscheinlich an der nächsten Laterne enden und nicht so hündisch von meinen dämlichen französischen Landsleuten verehrt werden! Die Franzosen wissen nichts von Deutschland und sehen nur die geschönte Bilderbuchseite eines sozial heruntergewirtschafteten Landes, das ganz Europa mit seinem unlauteren Wettbewerb, der zu verheerenden Aussenhandsbilanzüberschüssen führt, in den Ruin getrieben hat! Einige Konzerne und Banken sind reicher geworden in Deutschland, die grosse Mehrheit der arbeitenden Bevölkerung Deutschlands ist aber ärmer geworden! Das ist die Bilanz von "La Merkel", meine französischen Deppen!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Sunday, September 22, 2013
Lesen Sie auf IRONIMUS online Facebook !

Herr Dr. Rösler, das erzählen Sie einmal einem Franzosen, wenn Sie unbedingt an einer Laterne enden wollen! Mit dem deutschen Michel können das ja machen, aber hier in Frankreich gilt der flächendeckende gesetzliche Mindestlohn von 1.400 Euro brutto = 1.200 Euro netto! Leider ist es für mich kein Trost, dass die Franzosen noch dümmer sind als die Deutschen, denn sie verklären die "Mutti" von Herrn Dr. Rössler geradezu! Denn die Franzosen wissen nichts über Deutschland! Sie haben gar keine Ahnung davon, dass "Mutti" gar nicht die vom Volk direkt gewählte Präsidentin ist! Sie wissen gar nicht, dass neun Millionen Menschen von Hungerlöhnen leben müssen! Wenn man das deutsche Sozialsystem auf Frankreich übertragen würde, dann wäre die französische Revolution von 1789 ein Kindergeburtstag gegenüber dem Volksaufstand, der dann ausbrechen würde! Bei allem schuldigen Respekt Herr Dr. Rösler, Sie sind ein Arschloch!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Saturday, September 21, 2013
Lesen Sie mehr auf IRONIMUS online Facebook !

Jede Art von Wahlwerbung für eine Person ist absolut fehl am Platze, denn weder die Bundeskanzlerin, noch die meisten Abgeordneten stehen mit ihrer Person zur Wahl! Zur Wahl stehen Parteien, die irgendeinen Kasper auf ihre Listenplätze gesetzt haben! So kamen in den letzten deutschen Bundestag cirka 150 Abgeordnete zu einem Sitz im Bundestag, die in ihren Wahlkreisen abgewählt wurden! Und das soll eine Wahl sein? Das Wahlgesetz kennt auch keine Begrenzung der Legislaturperioden, in denen ein Abgeordneter oder Kanzler gewählt werden kann, also sitzen oft Abgeordnete ein halbes Leben lang im Parlament, ohne jemals in eine Rentenkasse einbezahlt zu haben! Die Deutschen haben gar keine Wahl! Das ist eine Scheinwahl für eine Scheindemokratie mit lauter politischen Scheinzwergen! Deutschland braucht eine Verfassung gemäss Art. 146 GG! Gebt den Bürgern ihren Staat zurück!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Saturday, September 21, 2013
Lesen Sie weiter auf IRONIMUS online !

Ganz Deutschland ist im Wahlfieber! Die Medien suggerieren mit ihren Duellen, Sondersendungen, Umfragen und Prognosen, den Deutschen eine Spannung, die es in Wahrheit gar nicht gibt! Deutschland hat eben keine Wahl! Die Bürger haben nur die Wahl, ihre Stimme in eine Urne zu werfen und abzuwarten, was die etablierten Parteien damit machen! Welche Koalitionen es nach der Wahl gibt, welche Politik nach der Wahl gemacht wird, auf all diese Fragen haben die Bürger gar keinen Einfluss! Gestern Abend zeichnete das französische Fernsehen ein absurdes Bild der deutschen Wahlen und der grenzenlosen Beliebtheit von "Mutti". Wie gut es doch Deutschland im Gegensatz zu Frankreich gehe, alles Dank der glorreichen deutschen Kanzlerin! Dass in Deutschland aber in ihrer Mehrzal keine Abgeordneten, sondern nur Parteien gewählt werden, dass "Mutti" gar nicht die vom Volk gewählte Präsidentin von Deutschand ist, dass es in Deutschland gar keine gesetzlichen flächendeckenden Mindestlöhne gibt, dass neuen Millionen Arbeiter mit Hungerlöhnen abgespeist werden, dass es eine verheerende Altersarmut gibt, dass die Pflege der alten Menschen dem Standard von einem Entwicklungland entspricht, dass Schulen einsturzgefährdet sind, all das zeigte das französische Fernsehen nicht! Ist Deutschland wirklich das gelobte Land? Haben die Deutschen wirklich eine demokratische Wahl oder sind das nur Scheinwahlen in einer Scheindemokratie? Machen Sie den Faktencheck auf IRONIMUS! Und Sie werden sehr schnell bemerken, dass Sie gar keine Wahlen haben, sondern diese Wahl nur ein absurdes Schmierenthater ist!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Saturday, September 21, 2013
In Memoriam Marcel Reich - Ranicki

An das Publikum
O hochverehrtes Publikum,
sag mal: Bist du wirklich so dumm,
wie uns das an allen Tagen
alle Unternehmer sagen?
Jeder Direktor mit dickem Popo
spricht: "Das Publikum will es so!"
Jeder Filmfritze sagt: "Was soll ich machen?
Das Publikum wünscht diese zuckrigen Sachen!"
Jeder Verleger zuckt die Achseln und spricht:
"Gute Bücher gehn eben nicht!"
Sag mal, verehrtes Publikum:
Bist du wirklich so dumm?

So dumm, daß in Zeitungen, früh und spät,
immer weniger zu lesen steht?
Aus lauter Furcht, du könntest verletzt sein;
aus lauter Angst, es soll niemand verhetzt sein;
aus lauter Besorgnis, Müller und Cohn
könnten mit Abbestellung drohn?
Aus Bangigkeit, es käme am Ende
einer der zahllosen Reichsverbände
und protestierte und denunzierte
und demonstrierte und prozessierte...
Sag mal, verehrtes Publikum:
Bist du wirklich so dumm?

Ja dann...
Es lastet auf dieser Zeit
der Fluch der Mittelmässigkeit.
Hast du so einen schwachen Magen?
Kannst du keine Wahrheit vertragen?
Bist also nur ein Griesbrei-Fresser-?
Ja, dann...
Ja, dann verdienst dus nicht besser

Theobald Tiger

Die Weltbühne, 07.07.1931

Friday, September 20, 2013
Lesen Sie weiter auf IRONIMUS online !

Eine neue Regierung unter der Führung von Frau Dr. Merkel ist wahrscheinlich, aber sinnlos! Warum soll der Bürger eigentlich zur Wahl gehen, wenn das Ergebnis schon heute feststeht? Keine der etablierten Parteien, die nichts anderes sind als Nepper, Schlepper und Volksverächter wird die absolute Mehrheit erringen und doch laufen sich bereits die Gierigsten unter den von niemand in direkter Wahl Gewälten warm, um die möglichen Koalitionen und Ministerposten auszukungeln! Der Wähler wirft seine Stimme im wahrsten Sinne des Wortes in eine Urne! Er hat keinen Einfluss darauf, was die Parteien hinterher mit seiner Stimme machen! Diese Republik stösst an ihre Grenzen! Das wird dem Wähler am Sonntagabend in grausamer Weise vorgeführt! Frau Merkel wird weiter Kanzlerin bleiben, denn sie schliesst einen Koalitionsvertrag mit lauter Absichtserklärungen, die zu nichts verpflichten und ohnehin nie eingehalten werden! Diese Republik ist am Ende! Schafft sie ab und verlangt eine vom Volk bestimmte Verfassung gemäss Artikel 146 GG mit direkt gewählten Abgeordneten, direkt gewählten Kanzlern und Präsidenten und ihr bekommt eine Republik der Bürger für die Bürger! Die Bilanz dieses abgewirtschafteten Systems ist hier auf IRONIMUS zu lesen! Sie ist vernichtend!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Friday, September 20, 2013
Lesen Sie mehr auf IRONIMUS online Facebook !


Der Kerl hat Nerven! Die ganze Welt hat ihn hofiert und mit Waffen aller Art beliefert! Es ist noch gar nicht lange her, da stand er als Ehrengast auf der Tribüne des Défilié zum französischen Nationalfeiertag am Place de la Concorde in Paris! Frankreich, Russland, die USA und Deutschland haben ihm die mörderischen Instrumente einschliesslich des Rohmaterials zur Herstellung von Giftgas geliefert und nun wollen diese Staaten davon nichts mehr wissen? Er besitzt nun die Frechheit, von uns zu verlangen, dass wir uns an den Kosten zur Vernichtung des Giftgases mit einer Milliarde Dollar beteiligen sollen? Hat er womöglich sogar Recht? Wäre es nicht logisch? Denn wir haben ihm den Scheiss ja schliesslich auch verkauft! Wobei immer noch nicht sicher ist, wer denn nun das Giftgas wirklich verschossen hat! Da kommen alle möglichen Parteien in Frage! Aber wir waschen unsere Hände in Unschuld und tragen unsere verlogene Moral wie eine Monstranz vor uns her!

Syriens Machthaber Assad erklärt in einem Interview mit dem amerikanischen Fernsehsender Fox News, es dauere etwa ein Jahr, das Chemiewaffenarsenal seines Landes zu vernichten. Die Kosten von rund einer Milliarde Dollar sollten die Vereinigten Staaten zahlen. (FAZ)

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, September 19, 2013
Lesen Sie mehr auf IRONIMUS online Facebook !

LE POINT schreibt: "Alles was läuft, wird besteuert, alles was nicht läuft, wird subventioniert! Das ist die Ideologie der Regierung von François Hollande!" Herr im Himmel, lass Hirn herab regnen auf die französische Regierung! Sie besteuert uns arbeitende Franzosen zu Tode, reglementiert alles und geht uns mit immer neuen Steuern an die Gurgel! Der Schwarzmarkt blüht und man kann es den Franzosen nicht einmal übel nehmen, denn anders können wir gar nicht mehr existieren, wenn der Staat fast 9O% unserer Einkommen durch direkte und indirekte Steuern wieder einkassiert! Hinzu kommen noch die zahlreichen Nebenkosten an horrenden Sozialleistungen, die uns aber keine Aussicht auf eine würdiges Leben im Alter lassen! "Arrêtez le massacre!" (Le Point) Und den wohlversorgten und gehätschelten Beamten werden wir bis aufs Blut schickaniert! Schluss damit, Monsieur le Président de la République!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer
Thursday, September 19, 2013
Nachruf auf den grossen Mann der deutschen Literatur Marcel Reich-Ranicki

OH, wie habe ich diesen Mann verehrt! Wie köstlich hat er uns alle amüsiert mit seinem unendlichen Kampf gegen die Mittelmässigkeit der deutschen Literatur! Wie glücklich bin ich, dass ich ihm als Schriftsteller nie in die Finger gefallen bin, denn er hätte meine Bücher schonungslos verrissen! Und das zu recht! Denn alle meine Bücher würden nicht einmal ansatzweise seinem hohen intellektuellen Anspruch genügen, denn es sind eben nur Reportagen, die ich in die nicht justiziable Form des Romans verkleidet habe, um nicht in den Ruin prozessiert zu werden, wie es Jean Ziegler ergangen ist! Marcel Reich - Ranicki ist ohne jeden Zweifel die herrausragenste Persönlichkeit der deutschen Literatur! Er hat gute Bücher gelobt und schlechte Literatur gnadenlos verrisen! Dabei hat er sich nie von irgendwelchen Verlegern korrumpieren lassen, wie so viele deutsche Schriftsteller, die voller kleingeistiger Angst um ihre Existenz nur Massenware und literarisches Mittelmass abliefern! Deutschland ist intellektuell ausgetrocknet, dies hat Marcel Reich - Ranicki rücksichtslos angeprangert! Doch sein seltenes Lob für ein gutes Buch war dann auch der Ritterschlag für jeden aufrechten Schriftsteller! Sein schönstes Bonmot will ich hier zu seinem ehrenden Gedenken in Erinnerung rufen: "Dath kann man ja so schreiben, aber muth man es auch drucken?" Genau so sprach dieser grossartige und einmalige Mann der deutschen Literatur! Er ist gestorben und das bewegt mich tief! In grossem Respekt verneige ich mich vor diesem grossartigen Menschen und einmaligen Kenner der deutschen Literatur!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, September 19, 2013
Lesen Sie mehr auf IRONIMUS online Facebook !

Als Journalist und Mitglied von Reporters sans frontières habe ich mich immer besonders geärgert, wenn mir so ein "Kämpfer", egal für welche Partei, egal in welchem Land, eine Knarre von Heckler & Koch vor die Nase gehalten hat. Besonders wütend wurden wir Journalisten, wenn wir aus Panzer - Rohren von Rheinmetall beschosssen wurden! Dass die Chemikalien unter anderem aus Deutschland kommen, mit denen auf der ganzen Welt Giftgas hergestellt wird, kann niemand mehr verwundern! Mann muss nur auf die Lieferscheine sehen! Stoppt den Rüstungsexport! Welche Partei schreibt das auf seine Fahnen im Wahlkampf? Alle anderen sind nicht wählbar denn sie faseln nur von Menschenrechten und tragen ihre ganze Verlogenheit wie eine Monstranz vor sich her! Sie sind die Zuhälter der Blut - Despoten in aller Welt!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer
Wednesday, September 18, 2013
Lesen Sie weiter auf IRONIMUS online !

Erst am 18. September 1981 wurde die Todesstrafe in Frankreich abgeschafft! Und das ist der alleinige Verdienst des berühmten französichen Strafverteidigers Maître Badinter, heute Senator von Frankreich! Als François Mitterand die Präsidentschaftwahlen gewonnen hatte, wollte er unbedingt Maître Badinter zum Justizminister ernennen! Dieser stimmte seiner Ernennung nur unter der Bedingung zu, dass die Todesstrafe sofort abgeschafft werde! Und nur so kam es dann zur Abschaffung der Todesstrafe! In Frankreich mussten die Richter, Staatsanwälte und Anwälte des Verurteilten per Gesetz bei der Vollstreckung persönlich anwesend sein! Wer dieses unmenschliche Ritual einmal selbst gesehen und erlebt hat, der kann nur ein entschiedener Gegner dieses alt - Testamentarischen Gemetzels sein! Die Staaten, die heute noch die Todesstrafe vollstrecken, machen sich selbst zu Mördern! Wir fordern die weltweite Ächtung der Todesstrafe!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer
Wednesday, September 18, 2013
Lesen Sie weiter auf IRONIMUS online !

Ganz Deutschland scheint im Wahlfieber! Dabei sind die Wahlaussagen der Parteien so trostlos verlogen, nichtssagend und dumm, wie eben bei jeder Wahl! Die Deutschen glauben allen ernstes, dass dies eine Wahl ist! Sie kennen es halt nicht anders! Sie wollen nicht begreifen, dass die grosse Mehrzahl der Kandidaten auch ohne ihre Stimme in den Bundestag einziehen werden, weil sie durch die Listenplätze der Parteien abgesichert sind! Wie entstehen denn diese Listenplätze? Etwa durch eine demokratisch legitimierte Vorwahl? NEIN! Sie werden in den verrauchten Hinterzimmern der Parteischänken ausgekungelt. Der Wähler hat vorallendingen überhaupt keinen Einfluss darauf, was die Partei mit seiner Stimme nach der Wahl machen wird! Hat der Wähler Einfluss auf eine Koalitionsbildung? NEIN! Hat der Wähler Einfluss auf die Verwendung seiner Steuergelder? NEIN! Hat der Wähler Einfluss auf die Rüstungsexporte und die Kriege, in die die Politiker die deutsche Bundeswehr schicken? NEIN! Kann der Wähler endlich eine Trennung von Exekutive, Legislative und Judikative in Deutschland verlangen? NEIN! Kann der Wähler endlich die Kündigung des Konkordatsvertrages mit dem Vatikan von 1933 verlangen? NEIN! Also, was hat der Wähler hier zu wählen? NICHTS!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Tuesday, September 17, 2013
Lesen Sie mehr auf IRONIMUS online Facebook !

Tanti auguri! Es war eine technische Meisterleistung, die Costa Concordia wieder aufzurichten! Herzlichen Glückwunsch an den südafrikanischen Bergungsleiter, das Hamburger Ingenieurbüro, die das alles berechnet haben und die vielen italienischen Helfer, die dieses Wunderwerk der Ingenieurskunst erst möglich gemacht haben! Sie sind Helden! Nun wird es noch Monate dauern, das havarierte Schiff zu stabilisieren und abzuschleppen, damit das Unglücksschiff, auf dem 36 Menschen auf Grund eines dramatischen Fehlers eines verantwortungslosen Kapitäns ihr Leben lassen mussten! Gebt diesem Kapitän nie wieder ein Kommando über ein Passagierschiff! Er hat seine Ehre verloren!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer
Tuesday, September 17, 2013
Lesen Sie mehr auf IRONIMUS online Facebook !

Die diplomatischen Bemühungen um die Vernichtung des Giftgases in Syrien sind Augenwischerei, damit die Politiker in den USA, Russland, Frankreich und China, die allesamt das Maul zu voll genommen haben, ihr Gesicht wahren können! Mehr ist da nicht! Die meisten Menschenrechtsverletzungen in Syrien werden aber durch konventionelle Waffen verübt! Die Verbrecher sind bei allen an diesem andauernden Gemetzel beteiligten Parteien zu finden, sowohl bei den Truppen von Assad, als auch bei den sogenannten Rebellen und vorallendingen bei den Gotteskriegern der al - Nusra - Milizen! Davon ist aber bei der angestrebten UN - Resolution nicht die Rede! Und so geht das Gemetzel unter den Augen der Welt weiter! Alle liefern sie weiter Waffen an die Verbrecher und verdienen sich wund dabei! Deutschland macht da keine Ausnahme! Die deutsche Rüstungsindustrie liefert in alle Krisenregionen Waffen und Kriegsgerät, angeblich um den Frieden zu bewahren! Bombing for Peace is like fucking for Virginity!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Tuesday, September 17, 2013
Lesen Sie mehr auf IRONIMUS online Facebook !

Grosse Aufregung in Nizza! Die Juweliere an der Côte d'Azur werden seit Jahren systematisch, oft mehrmals hintereinander ausgeraubt! Einer der Juweliere hatte das jetzt satt, denn es ging nach drei Überfällen um seine Existenz! Doch er machte einen gravierenden Fehler! Er schoss nicht etwa, als ihm eine Pumpgun von den Gangstern unter die Nase gehalten wurde, was eine klassische Notwehr - Situation gewesen wäre, nein, er liess sich ausrauben und verfolgte die Gauner dann bis auf die Strasse mit der Pistole in der Hand und erschoss einen der Räuber auf der Flucht! Das ist nicht durch das französische Gesetz gedeckt, denn der Angriff war keine Notwehr mehr! Nun drohen dem Juwelier bis zu 15 Jahren Haft! Ganz Nizza steht hinter dem Juwelier wie ein Mann! Millionen von Einträgen unter eine Facebook - Petition der Bürger von Nizza waren die Folge! Doch das Gesetz ist klar! Der Juwelier wurde bis zur Verhandlung mit einer elektronischen Fussfessel vorläufig auf freien Fuss gesetzt! Die Richter werden es schwer haben, eine gerechte Entscheidung zu finden!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Monday, September 16, 2013
Lesen Sie mehr auf IRONIMUS online Facebook !

Heute entscheidet es sich, ob das havarierte Schiff aufgerichtet werden und dann zum abwracken abgeschleppt werden kann! Diese Tragödie soll nicht in Vergessenheit geraten werden! Wir werben dafür, dass der Kapitän dieses Schiffes nie mehr ein Patent bekommt und nie mehr ein Schiff führen darf! Macht sich einfach vom Acker dieser Stronzo und Malafitoso, als er seinen Kreuzfahrtdampfer auf Grund gesetzt hat! Viele Passagiere sind jämmerlich ertrunken und der Herr Kapitän ist von Bord geflüchtet! So verhält sich kein Ehrenmann und schon gar kein Kapitän eines Schiffes! Porca miseria!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer
Monday, September 16, 2013
Lesen Sie mehr auf IRONIMUS online Facebook !

Sie wissen immer nicht nicht, was Sie wählen sollen? So ein Durcheinander aber auch! Die SPD (früher mal eine Arbeiterpartei) verspricht den Wählern eine Regierung! Gut! Aber mit wem? Mit der Müsli - FDP (Die Grünen) wird es wohl nicht reichen. Mit den LINKEN wollen sie angeblich nicht, weil die nämlich die eigentliche Partei der kleinen Leute sein will. Mit den abgelackten BWL - Studenten der FDP können sie nicht, weil die gar nicht mehr in den Bundestag kommen sollten, werden, könnten! Die CDU will mit der FDP, das wird aber nix werden, weil die CDU ausser der Tante aus der Uckermarck kein Programm hat. Sie ist das Programm! Hilfe! Was bleibt der ESPEDE dann noch? Eine grosse Koalition mit der CDU! Das hat sie aber immer ausgeschlossen VOR der Wahl! Wurscht, gewählt ist gewählt, was geht uns unser Geschwätz von gestern an! Wir "Arbeiterführer" wollen wieder an die Tränke! "Opposition ist Mist", wusste einst schon Münti! Sie sind jetzt restlos verwirrt? Kann ich verstehen! Da helfen nur noch die Gedanken eines älteren aber leicht besoffenen Herrn von Kurt Tucholsky!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Monday, September 16, 2013
Lesen Sie mehr auf IRONIMUS online Facebook !

Mir san mir, spachen die Bayern und wählten erwartungsgemäss die CSU mit absoluter Mehrheit. So sind sie halt die Bayern! Die Grünen, die SPD und die FDP haben mehr unter ihrer bundespolitischen Präsenz in Bayern gelitten, als ihnen gut tat! Was bedeutet das für die Bundestagswahl? Nach unserer Einschätzung wird die FDP aus dem Bundestag fliegen und dann hat sich Angela Merkel zu Tode gesiegt mit ihrer standhaften Weigerung, sich den Sorgen der Bürger zu stellen. Was folgt daraus? Eine grosse Koalition CDU und SPD, doch dafür hätte man keinen sündteuren Wahlkampf gebraucht, diese grosse Koalition gab es schon immer, wenn es um Bankenrettung und den Krieg in Afghanistan ging! "Wenn Wahlen etwas verändern würden, dann wären sie in Deutschland längst verboten!" ( Kurt Tucholsky)

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Monday, September 16, 2013
Lesen Sie auf IRONIMUS online Facebook !

Auf die Nichtwähler herunter spucken, ja das können die Medien! Warum aber eine Mehrheit von Millionen Wählern nicht mehr zur Wahl gehen, das wird nicht untersucht! Könnte es nicht auch daran liegen, dass viele mündige Bürger erkannt haben, dass dies gar keine Wahl ist, sondern nur eine Bestätigung des bestehenden Parteien - Systems? Was hat denn der Wähler zu wählen? Eine der Parteien, die nach der Wahl mit dessen Stimme machen, was sie wollen? Sie gehen möglicherweise ohne einen Wählerauftrag dazu zu haben, Koalitionen ein, die kein Wähler je gewollt hat? Sie schliessen VOR der Wahl alles Mögliche aus, um es dann NACH der Wahl doch zu tun! Die meisten Kandidaten kommen doch über die Listenplätze auch ohne die Wähler in den Bundestag! Kann der Wähler den Bundeskanzler wählen? NEIN! Hat der Wähler Einfluss auf die Gesetze? NEIN! Hat der Wähler Einfluss auf die Verwendung seiner Steuergelder? NEIN! Sie nennen es schamhaft eine "Repräsentative Demokratie". Das ist aber überhaupt keine Demokratie! Eine Demokratie ist nicht, wenn Politiker Entscheidungen treffen, eine Demokratie ist dann, wenn Politiker den Willen des Volkes umsetzen! Haben die Wähler je gewollt, dass Deutschland Kriege in aller Welt wie in Afghanistan führen? NEIN! Haben die Wähler je gewollt, dass neue Länder in die EU aufgenommen werden, die gar nicht die Vorraussetzungen dafür erfüllen? NEIN! Haben die Wähler gewollt, dass die Banken mit Milliarden ihrer Steuergelder vor dem Bankrott gerettet werden? NEIN! Aber dann auf frustrierte Nichtwähler herunter spucken, nur weil sie dieses undemokratische System nicht unterstützen wollen, das hat schon die Qualität von Volksverächtern, aber nicht von wirklichen Demokraten!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Sunday, September 15, 2013
Lesen Sie auf IRONIMUS online Facebook !

Blumen, Fahnen und hohles Diplomaten - Geschwätz! Das Giftgas in Syrien soll also vernichtet werden und alles ist gut? Obama hatte den Mund zu voll genommen mit seinen vielen roten Linien und dem von niemand gewollten Militärschlag! Also musste die Kuh irgendwie vom Eis! Voilà! Der Krieg geht aber weiter! Täglich sterben Menschen in Syrien, Millionen von Flüchtlingen überschwemmen die Nachbarländer oder drängen nach Europa! Doch alles wird gut! Da wendet sich der Mensch mit Grausen vor soviel Zynismus!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Sunday, September 15, 2013
Was nützt die Pressefreiheit, wenn es keine freie Presse mehr gibt?

Soviel zur Pressefreiheit! Der bekannte deutsche Journalist Stefan Bucher, der fliessend verschiedene arabische Dialekte spricht und aus allen Krisenherden dieser Welt berichtet hat, ist ins Visier der CIA geraten! Der deutsche Verfassungsschutz mauert, der BND weiss angeblich von nichts! Ich möchte ein einziges Mal erleben, dass deutsche Bürger und insbesondere deutsche Journalisten von der deutschen Bundesregierung in Schutz genommen werden, wenn sie zum Ziel der amerikanischen Geheimdienste werden! Muss die Bundesregierung ewig kuschen oder hat sie auch eine eigene Meinung? Wessen Interessen vertritt denn eigentlich die deutsche Regierung?

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Friday, September 13, 2013
Wahlen?

Die Parteien sorgen sich um gar nichts ausser um ihr Geld, ihre Mandate und ihre Macht! Denn sie haben sich das Grundgesetz und das Wahlrecht bis zur Unkenntlichkeit zurecht gebogen! Die Parteien werden fürstlich vom Steuerzahler entlohnt für ihre Scheinwahlkämpfe. Sie sind heute schwerreiche Multikonzerne mit Stiftungsvermögen, die jeden gemeinnützigen Verein vor Neid erblassen würden! Wo das viele Geld herkommt? Sicher nicht von den paar Kröten Mitgliederbeiträgen, sondern vom Staat und von den Lobbyisten, deren Wünsche sie in Politik umsetzen! Es ist wurscht, wohin die Wähler wandern! Es ist wurscht, welche Partei man wählt, denn man weiss vor der Wahl nicht, was die Parteien mit den Stimmen nach der Wahl machen! Da können hinterher Koalitionen herauskommen, die kein Wähler je bei seiner Stimmabgabe wollte! Und das soll Demokratie sein?

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Friday, September 13, 2013
Jeder Krieg beginnt mit einer Lüge!

Der Bericht von Amnesty International ist die Bankrott - Erklärung aller militärischen Interventionen in Afghanistan, im Irak und auch in Syrien! Kein Krieg hat jemals Leid und Elend verhindert, sei er auch von den Gutmenschen als noch so "gerecht" befürwortet worden sein! Niemals vor dem Sturz der Taliban sind jemals die Menschen in Afghanistan dermassen malträrtiert worden! Niemals wurden von radikalen Moslems die Rechte der Menschen respektiert! Da ändert kein verlogener Krieg etwas daran! Wenn die Truppen aus Afghanistan abziehen, wird das Chaos erst offensichtlich, das sie hinterlassen haben! Alle diese Kriege basieren nur auf Lügen! Und Deutschland ist gerne dabei! Ist das ein Thema im deutschen Wahlkampf? NEIN!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, September 12, 2013
Bravo Konstantin Wecker!

Ein Gedicht von Konstantin Wecker, das berührt und bewegt! Er ist einer der wenigen Künstler in Deutschland mit Rang, die sich ihren Freigeist bewahrt haben und den Mut haben, NONKONFORM zu sein! Wo sind die Künstler, Dichter und Denker in diesem Land, wenn es um die elementaren Grundrechte der Menschen geht? Entweder halten sie das Maul, weil sie Angst haben vor den jakobinischen Verfechtern der political correctness, oder vor ihren Verlegern, oder sie lassen sich vor den Karren irgendeiner dieser blödsinnigen Parteien spannen und entblöden sich nicht, auch noch für diese Volksverächter Werbung zu machen!

ES GEHT UNS GUT

Die Kinder frisch geleckt wie Pinguine,
die Väter braungebrannt und voll Elan,
man hat den Fitnesspreis in der Vitrine,
es geht uns gut. Man sieht´s uns an.

"Es geht uns gut!" erschallts aus tausend Kehlen,
und tausend Schnäpse zischen hinterher.
Wer solches singt, das lässt sich nicht verhehlen,
der denkt nach vorne und schon gar nicht quer.

Es geht uns gut, wir sind wieder am Ruder.
Wir wolln wieder gemachte Leute sein.
Und wenn´s dir nicht gut geht, mein lieber Bruder,
dann gröl ich dir den Schädel ein.

Das Leben ein Vergnügungspark im Grünen,
der Schmerz wird noch als Fötus weggefegt,
Millionen Seifenstars auf Glitzerbühnen,
von innen ausgehöhlt, doch stets gut aufgelegt.

Es geht uns gut, wir haben doch ein Handy
und hundertfünf Programme im TV
und abends zwischen Sex und Dope und Brandy
da gehts uns guter. Gut wie nie.

Es geht uns gut, wir singens immer wieder.
Und wer nicht mit uns singt, der nehme seinen Hut.
Wir wollen immer nur die gleichen Lieder,
denn Songs vom Gutgehn gehen nun mal gut.

Es geht uns gut. Wie laut wirs auch trompeten,
Es bleibt eine fragile Melodie.
Wir schleppen uns nachtaus durch grelle Feten
und ketten uns zu Haus in Lethargie.

Und bald ersticken wir an unsrem Schatten,
an dem was man nie zugelassen hat.
Das ist nun mal das Los der Immersatten -
die Seele hungert, nur der Wanst wird satt.

Es geht uns gut, wir sind wieder am Ruder.
Wir wolln wieder gemachte Leute sein.
Und wenn´s dir nicht gut geht, mein lieber Bruder
dann gröl ich dir den Schädel ein.

EV: Vaterland (2001)

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, September 12, 2013
Waffen für die Rebellen in Syrien

Was erwartet uns, wenn wir unseren Hurensohn Assad stürzen? Genau das! Wir sind uns nicht zu schade, mit jedem dieser Blutdespoten Handel zu treiben, so lange es unserer Exportwirtschaft nutzt! Wir liefern Waffen an jedes Regime auf der ganzen Welt! Nun liefert auch der CIA Waffen an die Rebellen in Syrien! Um was zu erreichen? Um Assad zu stürzen und die Al - Nusra - Milizen an die Macht zu putschen? Haben wir nichts gelernt aus den Desastern im Irak und Afghanistan! Wir erinnern uns: Auch Osama Bin Laden wurde einmal von den USA im Kampf gegen die Russen in Afghanistan unterstützt um dann als Staatsfeind Nummer 1 gejagt zu werden! Wir züchten uns unsere al - Quaida und fanatischen Gotteskrieger selbst! Die Dummheit der Politiker ist immer und überall!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, September 12, 2013
Säkularisierung der Gesellschaft

Es fällt mir ausserordentlich schwer, diese immer währenden Diskussion um die Sonderrechte der Muslime zu ertragen! Ich verbitte es mir auch, mit dem Totschlagargument "Rassist" erledigt zu werden, wenn ich die Säkularisierung des Staates und der Gesellschaft fordere! RELIGION IST PRIVATSACHE! Sie hat in der Politik, in der Justiz und in der Gesellschaft keinen Stellenwert zu haben! Ich fordere ein Gesetz "Laïzität", in dem es verboten wird, gleich wie in Frankreich, in öffentlichen Gebäuden wie Schulen, Behörden und Gerichten seinen Glauben durch Kopftücher, Burkhas, Kreuze, Kippa oder Davidstern, öffentlich zur Schau zur stellen! Was diese Menschen zu Hause machen, ist ihre Privatsache! Jeder soll nach seiner Façon seelig werden und seinen Glauben leben dürfen, aber die Gemeinschaft darf nicht durch diesen Multi - Kulti - Wahn drangsaliert und provoziert zu werden! Dazu gehört auch die Abschaffung des Konkordatsvertrages mit dem Vatikan Acta Apostolica Sedis von 1933. Wer in Europa leben und dessen freiheitliche Gesellschaftsordnung in Anspruch nehmen will, der hat sich anzupassen! Das Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes auf die Klage einer Muslima, nicht am Schwimmunterricht an der Schule teilnehmen zu müssen, ist skandalös! Sie hat sich der Schulpflicht zu unterwerfen, wie es in Europa und in Deutschland Gesetz ist! Ich lehne diese lächerliche muslimische Verkleidung mit einer "Burkini" im Schwimmunterricht ab! Wenn die Menschen verschiedener Glaubensrichtungen nicht das Laizitätsprinzip respektieren, sollen sie abreisen!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, September 12, 2013
In memoriam: 11. September

Nach dem, was heute über die unglaublichen Sauereien der USA in der ganzen Welt weiss, ist man sogar geneigt, auch die einst als "Verschwörungs - Theorien" belächelten Geschichten über einen gigantischen und verbrecherischen PR - Coup der US - Geheimdienste, Glauben zu schenken! Nichts kann man mehr ausschliessen in dieser verkommenen und verlogenen Welt! Und das ist eine Tragödie!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 11, 2013
Neuer IOC Präsident

Wir sind Papst, titelte eine deutsche Zeitung einst, nun sind wir auch noch Olympia! Doch wie kommen solche Wahlen zustande? Scheich al - Sabah aus Kuweit hat mit reichlich Geld nachgeholfen, das ist die Wahrheit! Und ist Dr. Thomas Bach wirklich ein Garant gegen die masslose Korruption und den unendlichen Betrug im Doping des olympischen Sports? Zweifel sind angebracht, wenn man weiss, wie eng Bach mit der arabischen Gesellschaft und einigen grossen Konzernen verbunden ist! Olympia ist heute ein Milliarden - Geschäft und hat nur noch am Rande mit sauberem Sport zu tun!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 11, 2013
Zum Gedenken an Dr. Salvador Allende!

Ein vom chilenischen Volk in freien Wahlen zum Präsidenten gewählter Dr. Salvador Allende wurde am 11. September 1973 von einer faschistoiden Militärjunta aus dem Amt geputscht und die USA frottierten sich die Hände! Die CIA und die gesamte US - Regierung unter massgeblicher Führung von Henry Kissinger zettelte diesen Staatsstreich an! Was kam? Eine Orgie von Mord - und Totschlag, Entführung und Folter an der chilenischen Bevölkerung unter den Augen der USA! Und dieser Staat will sich heute als moralische Instanz der Welt aufspielen?

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer
Wednesday, September 11, 2013
Die französische Rentenreform!

Das war zu erwarten! Der sozialistische Präsident François Hollande will endlich das französische Rentensystem reformieren und wer geht auf die Strassen? Die Beamten und Polizisten, um gegen den Abbau ihrer Privilegien zu protestieren! Sie sind unkündbar, zu über 50% völlig unnötig, haben zwei Monate Ferien im Jahr und gehen mit 50 Jahren in ihre wohldotierte Rente! Ein Lokführer der französischen Eisenbahn verdient fast soviel wie ein Pilot von Air France und jetzt will er streiken? Die französischen Beamten schikanieren die Bevölkerung bis aufs Blut, für eine lächerliche Bescheinigung müssen die Bürger oft drei - bis vier Mal zur selben Behörde, um endlich einen lächerlichen Stempel zu bekommen! Doch die Funktionäre des Staates leben nicht nur von grosszügigen Gehältern und herrlichen Pensionen in der Blüte ihres Lebens, sie haben auch noch andere Privilegien, wie Dienstwohnungen und Dienstwagen, oft sogar Kost und Logis in ihren Amtsräumen frei! So geht das nicht weiter! Schafft das Berufsbeamtentum in ganz Europa ab! Sie sind die wahren Schmarotzer der Gesellschaft, von der sie fürstlich bezahlt werden und auf die sie abfällig heruntersehen!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 11, 2013
Steuerflucht!

Es sei mir erlaubt, auch einmal auf die Ursachen der Steuerflucht einzugehen, die meist in der unprofessionellen Diskussion völlig untergehen! Wenn die Staaten sich als Räuber aufführen und bis zu 8O% aller erarbeiteten Einkommen von den Bürgern durch direkte und indirekte Steuern wieder einkassieren, dann darf man sich über Steuerflucht nicht wundern! Die Staaten geben den Bürgern keine Rechenschaft über ihren Haushalt ab, verschwenden alleine in Deutschland laut Auskunft des Bundesrechnungshofes jedes Jahr über 60 Milliarden Euro, geben 170 Milliarden Euro für die unsinnigsten Subventionen an ihre Clientel aus, lassen keine Bürgerentscheide zu über Grossinvestitionen, wie Opernhäuser, Flughäfen und Bahnhöfe! Die Staatsdiener versorgen sich selbst mit üppigen Gehältern und Pensionen, ohne je in die staatlichen Rentenkassen einzubezahlen! Sie beschäftigen für Milliarden von Euro völlig unnötige und nutzlose Behörden und Ministerien und Regierungssitze, lassen sich von teuren Luxuskarossen chauffieren und werfen das Geld zum Fenster hinaus! Sie retten mit Milliarden Steuergeldern Banken, anstatt sie einfach bankrott gehen zu lassen, wie jedes Unternehmen, das schlecht gewirtschaftet hat! Wenn der Staat mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns mit seinen Steuergeldern umgehen würde, müsste er nicht ständig neue Schulden machen und könnte die Menschen steuerlich entlasten! Damit würde ein Teil des Anreizes für Steuerflucht schon einmal entfallen!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 11, 2013
Zitat Kurt Tucholsky:

"Wenn Wahlen etwas verändern würden, wären sie verboten!"


Es ist zum schieflachen, wie dem deutschen Michel vorgegaukelt wird, er hätte eine Wahl! Eine Wahl ist dann, wenn der Bürger seinen Kanzler, seinen Präsidenten, seine Ministerpräsidenten, seine Abgeordneten unabhängig von Parteilisten in direkter Wahl bestimmen kann! Eine Wahl ist dann, wenn er seinen Präsidenten des Rechnungshofes, seinen Datenschutzbeauftragten, seine Verfassungsrichter und seinen Generalbundesanwalt direkt wählen darf! Eine Wahl ist dann, wenn über existenzielle Fragen der Daseinsvorsorge oder über Krieg und Frieden das Volk abzustimmen hat! Eine Wahl ist vorallendingen dann, wenn die Bürger über eine Verfassung gemäss Artikel 146 GG selbst bestimmt haben! Alles andere hat mit Demokratie nichts zu tun! Es ist eine Scheinveranstaltung für Scheinriesen, gewählt von demokratischen Zwergen in einer Schein - Demokratie!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Tuesday, September 10, 2013
Le Canard Enchaîné

"Die gefesselte Ente = Le Canard enchaîné" ist die unbestechlichste Zeitung Frankreichs! Sie wurde im Jahre 1915 gegründet und gehört ausschliesslich seinen Redakteuren. Sie nimmt keine Subventionen und keine Werbung an! Das satirische Blatt gehört zu keinem Medien - Konzern und ist wirtschaftlich vollkommen unabhängig. Le Canard enchaîné ist bei den Politikern gefürchtet, weil er im Laufe der Jahrzehnte ein unglaubliches Informations - Netzwerk aufgebaut hat! Nichts bleibt dem Blatt verborgen und es wird alles gedruckt, jede politische Sauerei und jeder Polit - Skandal! Sie fürchten sich vor nichts und niemanden! Gerade deshalb gehört das Blatt zu den meist gelesenen Zeitungen Frankreichs.

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Tuesday, September 10, 2013
UN - Blauhelme

Die niederländischen Blauhelm - Soldaten sahen dem Gemetzel in Srebrenica tatenlos zu! 8000 Menschen wurden von den Serben vor den Augen der UN - Truppen ermordet! Soeben hat ein hollandisches Gericht das Königreich Niederlande für seine verheerenden Versäumnisse verurteilt und Schadenersatzklagen gegen den Staat zugelassen! Noch schlimmer war es in Ruanda, als der kanadische Befehlshaber der UN - Truppen tatenlos einem Völkermord zusehen musste, weil seine Vorgesetzten in der UN - Zentrale in New York ihm verboten, einzugreifen. Die UN - Truppen haben damit jede Glaubwürdigkeit verloren! Sie sind das untaugliche Feigenblatt, wenn die Politik vollkommen versagt hat!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Tuesday, September 10, 2013
Der Fürst - Bischof von Limburg

Der kostümierte Kasper gibt 20 Millionen Euro Kirchensteuer für seinen Bischofssitz aus! Schafft endlich den Konkordatsvertrag zwischen Hitler und dem Vatikan ab! Wie oft soll man das eigentlich noch predigen? Ich komme mir langsam vor wie einer dieser Pfaffen vor leeren Kirchenbänken! Keine Mensch hört mir zu! Nur maulen und meckern auf allen Kanälen!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Tuesday, September 10, 2013
Ich schwöre....................

Streng juristisch gesehen erfüllt der Amtseid der Politiker nicht den Straftatbestand des Meineides, denn er ist wohlweislich nicht strafbewehrt! Sie können also folgenlos jeden Eid schwören! Dieser feierliche Amtseid ist eine Show - Veranstaltung für den Urnenpöbel, der allen ernstes glaubt, irgendjemand von diesen Scheinriesen gewählt zu haben!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer
Tuesday, September 10, 2013
Strafen?

Ihr habt nichts zu bestrafen! Jahrelang habt ihr jeden Blut - Despoten und jeden Hurensohn hofiert und prächtig an ihnen verdient! Und wenn die dann die von uns gelieferten Waffen einmal einsetzen, dann sollen sie dafür bestraft werden? Es gebricht an jeder Logik für einen Krieg gegen Syrien! Wer bestraft denn die USA für ihre zahlreichen Kriegsverbrechen, für seine Menschrechtsverletzungen, für die vielen Lügen, mit denen sie völkerrechtswidrige Kriege geführt haben? Wer hat die USA dafür bestraft, dass sie ein ganzes Volk in Vietnam mit Napalm bombardiert haben? Mister Kerry war selbst Soldat in Vietnam, er lügt und er weiss, dass er lügt! Steht auf, ihr Völker dieser Erde, gegen diese gottverfluchte Lügenpolitik der USA und Europas!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Tuesday, September 10, 2013
Die grosse Bärenfalle!

Die Amerikaner sind kriegsmüde und haben die Lügen der Regierungen satt. Das Desaster im Irak und in Afghanistan steckt ihnen tief in den Knochen! Niemand war bis jetzt in der Lage, die Logik eines Militärschlages gegen Syrien zu erklären! Schwächt man den Hurensohn Assad, dann stärkt man die al-Quaida Kämpfer in der al - Nusra Brigade, die einen syrischen Gottesstaat errichten wollen! Ergebnis: Ein ewig währender Bürgerkrieg in Syrien wie bis heute im Irak und nun auch bald in Afghanistan! Mit Obama und Hollande tappen die Europäer in eine riesengrosse Bärenfalle und entzünden im Nahen Osten einen Flächenbrand unbeschreiblichen Ausmasses! Angesichts soviel Dummheit kann man nur verzweifeln! Dumm geboren, nichts dazu gelernt und davon noch die Hälfte vergessen! Dies ist keine Kurzbeschreibung der Politiker des Westens! Und trotzdem werden sie immer wieder gewählt oder tun wenigstens so, als ob sie irgendjemand gewählt hätte!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Monday, September 09, 2013
Über allen Gipfeln ist Ruh!

In Wahrheit herrschte in St. Petersburg eine eisige Stimmung! Die Statements der Politiker sind verlogen. Nichts ist klar, nur dass die USA Syrien angreifen werden, mit oder ohne Zustimmung der Welt! Kann man einen Friedensnobelpreis eigentlich aberkennen, wenn der so Geehrte gegen das Völkerrecht verstösst? Warum zieht die Weltgemeinschaft eigentlich nicht endlich Konsequenzen, wenn die USA immer und immer wieder das Völkerrecht bricht? Warum weisen die Länder nicht die NSA Abhörspezialisten aus und schliessen deren Militärstützpunkte? Die USA sind bigott, paranoid, rechtlos und bankrott! Bestraft doch endlich die Amerikaner, damit sie endlich spüren, dass sie nicht die Herren der Welt sind! Es ist utopisch und ich bin es leid, ewig unter einem Apfelbaum zu stehen und auf Birnen zu warten!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Saturday, September 07, 2013
Datenschutz existiert nicht in Deutschland!

Gestern Abend konnten wir alle einen wütenden, verzweifelten und honorigen Bundesdatenschutzbeauftragen im deutschen Fernsehen beobachten. Prof. Schaar fühlt sich offensichtlich von seiner eigenen Bundesregierung an der Nase herumgeführt, denn er musste verbittert eingestehen, dass alle seine Anfragen bezüglich der NSA an das Innenministerium unbeantwortet blieben. Nur ein Hiwi des Kanzleramtes liess sich zu einem Statement herab: "Die Bundesregierung sieht keinen Handlungsbedarf," war seine Antwort auf die Frage von Journalisten, warum die NSA nunmehr auch alle deutschen Bank - Konten entschlüsseln und einsehen könne. "Einsehen vielleicht", zuckte der Clown der Kanzlerin mit der Schulter, "aber nicht abschlürfen!" Ob soviel Zynismus und Verachtung der deutschen Datenschutzgesetze bleibt einem gerade die Spucke weg! Es ist ein von mir oft bemängelter Systemfehler der Bundesrepublik: Deutschland hat keine vom Staat unabhängige Aufsichtsbehörde, keine unabhängige Justiz, keinen Strafgerichtshof bei Gesetzesverletzungen von Politikern! Das predige ich schon seit Jahren in meinen Büchern und Kolumnen, es hat nichts genützt! Und vom deutschen Bürger ist keine Unterstützung zu erwarten. Prof. Schaar sollte seine Behörde schliessen und der Bundekanzlerin die Schlüssel zu seinem Amtssitz vor die Füsse werfen!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Saturday, September 07, 2013
Deutsche Militärattachés als Handlungsreisende der Rüstungsindustrie!

Seit ich denken kann, frage ich mich, was eigentlich der Militärattaché einer deutschen Botschaft macht? Steht der Oberst im Generalstab mit seiner prächtigen Affenjacke mit Affenschaukel nur dumm auf Empfängen herum und was treibt er da eigentlich? Seit ich gestern KONTRASTE gesehen habe, weiss ich es endlich! Er ist der Handlungsreisende der deutschen Waffenindustrie in aller Welt! Deutschland verkauft jede Art von Mordinstrumenten an jeden, der sie bezahlen kann und empört sich dann pflichtgemäss, wenn die Despoten dieser Welt, dieses Zeugs gegen ihre Bevölkerung einsetzt! Nach einem Erlass der Schwarz - Gelben Bundesregierung von 2010 ist jeder deutsche Militärattaché, der eigentlich vom Verteidigungsminister besoldet wird, verpflichtet, für das Aussen - und Wirtschaftsministerium (beide in FDP Hand) Kontakte in den jeweiligen Ländern zwischen der deutschen Rüstungsindustrie und den Waffeneinkäufern der Länder herzustellen und zu vermitteln, an dessen deutscher Botschaft er akkreditiert ist!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer
Friday, September 06, 2013
Zitat Prof. von Arnim (Verfassungsrechtler)

"Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen – mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde. Insgesamt sind Staat und Politik in einem Zustand, von dem nur noch Berufsoptimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürgerhervorgegangen."

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Friday, September 06, 2013
"Der schleichende Tod", lesen Sie diese bewegende Kolumne IRONISMUS online!

Was wir Reporters sans frontières selbst an den schmutzigsten Kriegsschauplätzen erlebt und mitansehen mussten, beschreibt die bekannte Autorin Marion Feldhausen in dieser grandiosen Gast - Kolumne in berührender und bewegender Art für IRONIMUS online. Es ist einfach widerlich und im höchsten Masse abstossend, wenn man das verlogene Geschwätz der Politiker hört, die fern ab von jeder Realität ihre Pseudo - Moral wie eine Monstranz vor sich hertragen. Sie liefern Waffen, Uran und Nervengifte in alle Welt und an jeden, der dafür bezahlt und dann empören sie sich, wenn ihre grausamen Mordinstrumente auch noch an der Bevölkerung ausprobiert werden? Deutschland, die USA, Frankreich, China und Russland sind die grössten Exporteure für Waffen und anderes Vernichtungsmaterial! Es ist die Stunde der Heuchler der Imperien der Schande!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, September 05, 2013
Deutschland gehört runderneuert !

Das bürgerliche Gesetzbuch (BGB), das Strafgesetzbuch (StGB), die Strafprozessordnung (StPO), das Gerichtsverfassungsgesetz, sowie ein grosser Teil des deutschen Steuerrechts gehen noch auf die Zeit VOR Reichskanzler Bismarck zurück und wu...rden von den jeweiligen deutschen Regimen immer wieder ein bisschen ergänzt und verändet! An den Grundzügen der deutschen Rechtssprechung oder des Rechts - und Steuersystems hat sich aber nichts verändert! Wer sich ein bisschen in der deutschen Rechtsgeschichte auskennt, den packt das schiere Grauen! Hört man dazu etwas von den deutschen Parteien im Wahlkampf? NICHTS! Lesen Sie hier auf unserer Kolumne eine kleine Auswahl von Beispielen aus Absurdistan! Namhafte Rechtswissenschaftler wie Prof. Albrecht oder Prof. von Arnim schreiben sich die Finger wund, um eine umfassende Justizreform herbei zu führen! Die Politiker aller Parteien rührt das nicht! Und den deutschen Wähler schon gar nicht!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, September 5, 2013
Keine Klasse, keine Würde !

Das Massacker in Oradour - sur - Glane im Département Limousin ist von einer Einheit der SS - Division DAS REICH durgeführt worden! Der Hinweis allerdings, dass sich dort Kämpfer der Résistance versteckt halten könnten, kam von der Abteilung Gegenspionage der Dienststelle AST der Abwehr Wehrmacht im Oberkommando der Wehrmacht im Militärbezirk C in Dijon! Chef dieser Dienststelle war der Sonderführer - S Walter Kähni, später stellvertretender Oberbürgermeister und Franktionschef in Singen/HTWL. Er wurde von der französischen Militärpolizei nach dem Krieg steckbrieflich gesucht, aber nie gefunden! Im Jahre 1948 "putzten" seine alten Kameraden der Organisation Gehlen, später auch BND genannt, seine Akten und er wurde ein hochangesehenes Mitglied der Wendehals - Justiz der Bundesrepublik Deutschland! Alles bis ins Detail nachzulesen in meinem Buch TOSCA! Ich fühle mich als sein Sohn tief in der Schuld der Franzosen! Wenn ich aber heute die peinliche Vorstellung des Bundespräsidenten Gauck am Ort dieses Verbrechens sehe, dann schäme ich mich für Deutschlands Politiker! Schmierig und devot, aber keine Würde! Ein aufgesetzter Betroffenheits - Kitsch übelster Sorte!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, September 5, 2013
Der Spiesser im Ausland !

Der von niemand direkt gewählte Bundesprediger ermahnt die Franzosen, sich zu reformieren! Genau das hat uns noch gefehlt! Ein Präsident der deutsche Oligarchie, der nicht einmal seinem Amtseid nachkommt und eine Bundesversammlung zur Erarbeitung einer Verfassung gemä...ss Artikel 146 GG nachkommt, will den Franzosen Mores lehren! Ein Pfarrer, der die Kriege der Bundeswehr in aller Welt unterstützt, der gar nicht weiss, dass Frankreich einen flächendeckenden gesetzlichen Mindeslohn hat, will den Franzosen lehren, wie Wirtschaft geht! "Verdumpft, verengt, verpennt, blockiert, so geht das seit 10 Jahren! Wie sind die Deutschen dezimiert, die einst von Goethe waren! Ein Mittel gibt‘s und das ist dies, Mensch einmal auf den Boulevard, Mensch einmal nach Paris!" (Kurt Tucholsky)

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 4, 2013
Kriegshetze !

Sie haben es zu weit getrieben mit ihrer Kriegshetze gegen Syrien! Die ganze Welt stellt sich gegen diese Politverbrecher, die in ihrer grenzenlosen Dummheit und Gier einem neuen Bürgerkrieg in Syrien mit einem Militärschlag Vorschub leiste...n wollten! Sie haben aus Irak und Afghanistan nichts dazu gelernt, aber die Völker dieser Welt haben sich gegen die Mächtigen gestellt, denn sie sind klüger als dieses Polit - Gesindel in den Belle Etagen der angeblichen Demokratien! Sogar der Lautsprecher vom ZDF hat der Shitstorm überrascht, der ihn überrollt hat, als er einem vernünftigen und besonnenen Journalisten abwürgen wollte! Gestern Abend hat Dr. Kleber im Heute Journal plötzlich Kreide gefressen und Zweifel an der Richtigkeit einer militärischen Intervention zugelassen! Das Volk ist nicht so machtlos, wie es scheint! Habt Mut! Empört Euch! Mischt Euch ein! WEHRT EUCH!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 4, 2013
Die Kaderschmieden!

Wenn das unsere zukünftige Elite sein soll, dann Gute Nacht! Sie lernen, wie man viel Geld macht, wie man Unternehmen gewinnbringend führt und wie man Humankapital (Menschen) gewinnbringend einsetzt! Nur eine humanistische Bildung werden si...e nicht besitzen, wenn sie diese Kaderschmieden der Elite durchlaufen haben! Das wird eine geschichtslose, einzig auf Bereicherung fixierte Elite! Sie wissen nichts über die Armut in grossen Teilen dieser Welt, sie wissen nichts von den Sorgen und dem Elend der Menschen! Sie wissen nicht, was Waffenexporte anrichten können! Sie wissen nicht, dass jede 5 Sekunden ein Kind wegen Hunger in dieser Welt stirbt! Schaut sie euch an, diese geistlosen Finanzgenies der Zukunft! Gewissen ist an diesen Eliteschulen nicht gefragt, oder wird, wenn rudimentäre Restposten vorhanden sind, systematisch abtrainiert! Einige dieser seelenlosen Fehlmanipulierten gehen in die Politik, wenn sie in der Businesswelt versagen! Mir graut vor dieser Jugend!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 4, 2013
Sie ziehen von Tür zu Tür!

Betteln und hausieren ist bei mir verboten! Auf Politiker reagieren meine Katzen ganz besonders allergisch! Ich habe sie extra von einem Trainer abrichten lassen! Ausserdem wohne ich weit weg von Deutschland und das ist gut so! So etwas wäre hier in Frankreich undenkbar! Hier gibt es keine Parteienlisten, sondern jeder Bewerber muss sich erst einer Vorwahl stellen, bevor er überhaupt zur Wahl zugelassen wird. Danach werden die Abgeordneten nach dem KO System in zwei Umläufen direkt gewählt! Ebenso jeder französischer Präsident! In Deutschland kann man wählen, was man will, es kommen immer dieselben Nasen ins Parlament! Im deutschen Bundestag sitzen alleine über 150 Abgeordnete, die in ihren Wahlkreisen abgewählt wurden und dann trotzdem über die Landeslisten in den Bundestag einzogen. So etwas nennt man schamhaft "Repräsentative Demokratie"! Das ist aber keine Demokratie, sondern eine Volksverdummung! Solange Deutschland keine Verfassung gemäss Art. 146 GG bekommt, über das das Volk abstimmt, ist jede Wahl ein Witz!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 4, 2013
Eine Verfassung braucht das Land!

Das ganze Gejammer und Gemecker der Deutschen auf allen Kanälen geht mir so auf den Wecker, dass ich es nicht mehr hören kann! Das einzig wichtige Thema und die einzige Frage, die ich an die Wahlkämpfer habe ist, wann die deutschen Bürger e...ndlich eine Verfassung gemäss 146 GG erhalten, über die sie selbst abstimmen können! Mit einer solchen Verfassung von den Bürgern und für die Bürger lösen sich die meisten Fragen von selbst! Hier stelle ich meinen Entwurf zur Diskussion! Lest diesen Entwurf endlich und fordert die Medien und die Politiker auf, endlich ihre Pflicht zu tun und das Volk an ihren Entscheidungen teilhaben zu lassen! Mit dieser einen Frage hat sich sämtliches Wahlkampf - Geschwurbel erledigt! Lest meinen Entwurf und hebt endlich euren Arsch aus dem Sessel!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 4, 2013
Das Duell!

Es war gar nicht so einfach, in unserer Redaktion voller Individualisten mit einer gehörigen Portion Abscheu gegen die Mainstream - Medien, einen engagierten Journalisten zu finden, der sich gestern Abend vier Stunden vor die politisch korr...ekte Glotze setzen wollte, um sich dieses als Jahrhundertereignis promotete Spektakel einer "Lehrstunde" für angewandte Pseudo - Demokratie anzutun! Ich musste leider passen, weil meine Familie mit Streik drohte. Unsere stellvertretende Chefredakterin Anna Arnheiter erbarmte sich schliesslich und schrieb dazu eine naturgemäss wenig emphatische Kolumne, wurde aber ihrer Chronisten - Pflicht gerecht. Sie kam zu einem vernichtenden Urteil! Da standen also vier Hofschranzen, die vorgaben, Journalisten zu sein, zwei sogenannten "Kandidaten" gegenüber und spulten ihre vorher mit den Bewerbern um das Kanzleramt abgestimmten Fragen mehr oder weniger lustlos herunter. Der Herausforderer Peer Steinbrück argumentierte mit angezogener Handbremse, denn er wollte seinem Parteigenossen Gabriel die Aussicht auf eine grosse Koalition nicht verderben! Von Angela Merkel hörte man die üblichen nichts sagenden Sprechblasen, einzig auffällig und für die "Journalisten" erwähnenswert war ihre altmodische Halskette. Das soll Demokratie sein? Und nun dackelt der deutsche Michel brav zur Wahl in dem festen Glauben, dass er tatsächlich eine Wahl hätte. Der Begriff URNE muss tatsächlich neu definiert werden! Schon Kurt Tucholsky wusste: "Eine Demokratie wider Willen, doof bleibt doof, da helfen keine Pillen!"
Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 4, 2013
America the land of hope and freedom!

Es wird mir immer unbegreiflicher, wo der moralisch und finanziell bankrotte Staat USA die Arroganz hernimmt, sich als moralische Instanz in der ganzen Welt aufzuspielen! Welches Recht hat die USA, irgendjemand für irgendetwas in irgendeine...m fremden Land zu "bestrafen"? Die USA hat seit dem Vietnam - Krieg immer wieder andere Länder auf anderen Kontinenten militärisch angegriffen, ohne dafür eine rechtliche oder moralische Legitimation zu haben! Lügen und nichts als Lügen waren die Rechtfertigung für diese Kriege! Jedes Mittel war recht, um fremde Volker zu töten oder schwer zu verletzen! In Vieatnam wurden mit Menschen von den USA mit Napalm und anderen Giften vernichtet! Als Saddam Hussein gegen den Iran mit Giftgas Krieg führte, lieferten die USA dazu die Rohstoffe, Baupläne und Satelliten - Bilder! Der ganze Krieg gegen den Irak basierte nur auf Lügen! Die Afghanen wurden mit Dasy Cuttern bombardiert, die verheerende Verluste unter der unschuldigen Zivilbevölkerung anrichtete! Die USA brechen jedes Völkerrecht, wenn es in ihren Krempel passt! Sie scheren sich einen Dreck um die Souveränität anderer Staaten, bespitzeln Freunde und Verbündete und wollen sich heute als Welt - Gewissen aufspielen? Und Barack Obama reiht sich in diese unselige Hegemonial - Doktrin ein! America the brave, America the beautiful, America the Land of Hope and Freedom?

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 4, 2013
Eine Republike wider Willen!

Wir sind gespannt, auf welche Fragen sich die Hofschranzen der Medien und die beiden Kandidaten im anstehenden TV - Duell geeinigt haben und nehmen jede Wette an, dass keine unserer Fragen aus unserer IRONIMUS -Kolumne gestellt werden! Wenn... dem aber so sein sollte, dann ist das keine Wahl, sondern eine miese Show für den Urnen - Pöbel! Und die Deutschen dackeln brav zur Wahl, die keine ist, denn wenn eine Wahl wirklich etwas verändern würde, dann wäre sie in der deutschen Pseudo - Demokratie längst verboten! Wie sagte schon Kurt Tucholsky? "Eine Demokratie wider Willen, doof bleibt doof, da helfen keine Pillen!"


Rainer Kahni dit Monsieur Rainer

Wednesday, September 4, 2013
Der Beginn des II. Weltkrieges

Am 1. September 1939 haben die deutschen Truppen unter dem Befehl Hitlers und seiner Generäle Polen überfallen! Ein fürchterliches Gemetzel und der Untergang Deutschlands waren die Folge! Nur wenige Generäle haben gemurrt und wurden deshalb... verabschiedet! Wieviel deutsche Generäle murren heute, wenn die deutsche Bundesregierung völkerrechtswidrige Angriffe in Jugoslawien und in Afghanistan befiehlt? Gegen Syrien wären sie doch auch dabei gewesen, wenn Frau Merkel nicht zurückgerudert hätte! Warum sind wohl Obama, Hollande und Cameron zurückgerudert, nachdem sie alle vorher das Maul so weit aufgerissen haben? Es waren nicht nur die Bürger, die gegen einen Militärschlag gegen Syrien waren, sondern auch die Generäle, die im Gegensatz zu ihren Politikern aus dem Desaster im Irak und Afghanistan ihre Lehren gezogen haben, während die Politiker zu Hause in ihren herrlichen Amtssitzen das Leben genossen! Ich möchte ein einziges Mal erleben, dass ein deutscher General der Politik ein entschiedenes NEIN entgegenruft! Es sind halt Beamte in bunten Schlachterkitteln, ohne jede Zivilcourage! Erst nach ihrer Pensionierung touren sie durch die Talk - Shows und wissen alles besser!


Rainer Kahni dit Monsieur Rainer

Wednesday, September 4, 2013
Darf Israel alles?

Seit 1948, seit der Gründung Israels interessiert es dieses Land nicht, was in der UNO beschlossen wird. Geopolitisch ist Israel von größter Bedeutung für die USA und der stärkste Verbündete außerhalb der Nato. Am 16.07.2013 meldete die Sun...day Times, dass israelische Unterseeboote für den Angriff auf ein Waffenlager der syrischen Armee in der Hafenstadt Latakia am 5. Juli verantwortlich waren. Auch dieser Angriff soll in enger Abstimmung mir den USA erfolgt sein. Wie auch bei früheren Fällen musste Israel sich nicht dazu äußern. Doch Israel hat keinen Zweifel daran gelassen, dass es bereit und willens ist, in Syrien mit allen Mitteln einzugreifen! Wer garantiert uns denn, dass der israelische Geheimdienst nicht das Giftgas verschossen hat, um einen Militärschlag gegen seinen Erzfeind Assad zu provozieren? Glaubt irgendjemand auf dieser Welt, dass der Mossad dazu nicht bereit und in der Lage wäre? Liest man in diese journalistisch wertvollen Kolumne, die nur die Fakten der Entstehung Israels nüchtern aufzeigt, dass Israel nicht in Frage käme? Israel hält sich doch seit Jahrzehnten an kein Völkerrecht und keine UNO - Beschlüsse! Wir kritisieren nicht die Juden, sondern die israelische Politik und lassen uns deshalb nicht mit dem üblichen Totschlagarument "Antisemit" erledigen! Das verbitten wir uns, denn die Politik Israels ist nicht sakrosankt! Sie ist im Gegenteil im höchsten Masse Kritikwürdig! Wir leiden mit dem israelischen Volk, denn es steht nicht hinter der Politik ihrer Machtpolitiker! Gerade die Juden hätten bessere Politiker verdient!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer

Wednesday, September 4, 2013
Die Friedenstifter!

Obama, Hollande und Cameron haben die Hosen voll, denn sie haben das Maul zu weit aufgerissen! Jetzt spüren sie den Druck der amerikanischen Öffentlichkeit, des britischen Unterhauses und die Wut der Franzosen. Auch Frau Merkel versucht den... schwarzen Peter jetzt China und Russland zuzuschieben, weil sie wieder einmal den Pudel Amerikas spielen wollte und damit bei der deutschen Öffentlichkeit auf grossen Unmut gestossen ist! Da sie keine Prinzipien hat und nur an der Macht bleiben will, rudert sie zurück! Weder Obama, noch Cameron, noch Hollande und schon gar nicht Merkel brauchen eigentlich laut Verfassung oder Grundgesetz die Zustimmung der Bevölkerung, wenn sie in einen völkerrechtwidrigen Angriffskrieg ziehen wollen, doch sie fürchten sich vor der Wut der Bürger! Das sind allesamt in Frankreich, England, Deutschland und Amerika schwere Mängel in deren Verfassungen, die dringend behoben werden müssen! Doch keiner der Entscheidungsträger will eine Verfassung, in der das Volk über Krieg und Frieden entscheidet! Und das wollen Demokraten sein? Sie sind es nicht!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 4, 2013

Zuviel Macht in einer Hand!

Das ist eine geschichtliche Entartung dessen, was der Gründer der V. Republik Charles des Gaulle wollte! Der General hatte die Amerikaner sogar aus dem NATO Hauptquartier in Fontainebleau hinausgeworfen und ist aus der NATO ausgetreten. Er ...hatte ihnen nicht vergessen, dass sie im Jahre 1944 Paris den Nazis überlassen wollten, um vor den Russen in Berlin zu sein. Deshalb ist de Gaulle mit einer Panzerdivision des Général Leclerc im August 1944 in Paris einmarschiert! Monsieur le Président de la République, François Hollande, Frankreich ist niemandes Allierter! Und schon gar nicht darf sich Frankreich an völkerrechtswidrigen Angriffskriegen gegen Syrien beteiligen! 64 % der Franzosen haben sich gestern in einer Umfrage GEGEN einen Militärschlag gegen Syrien ausgesprochen! Die Verfassung der V. Republik war auf Charles de Gaulle zugeschnitten, damit er sich damals gegen den Putsch der OAS Offiziere zur Wehr setzen konnte, die Algerien unbedingt halten wollten! Diese französische Verfassung ist dringend reformbedürftig, denn sie gibt jedem Präsidenten das Recht, ohne eine parlamentarische Legitimation, jeden x - beliebigen Krieg anzufangen! De Gaulle konnte mit dieser Machtfülle verantwortungsvoll umgehen, Sie, Monsieur Le Président de la République, passen aber nicht in die zu grossen Schuhe von Charles de Gaulle!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 4, 2013
Dany le rouge!

Daniel Cohn - Bendit fordert die Deutschen zum offenen Bruch des Völkerrechts auf! Er fordert deutschland auf, sich an dem Angriff auf Syrien zu beteiligen! Jede militärische Handlung gegen ein souveränes Land ohne ein Mandat der UNO ist re...chtswidrig und wird durch das Gericht in Den Haag bestraft! Wir wissen nicht, wer das Giftgas verschossen hat! Den Amerikanern trauen wir seit dem Irak - Krieg nicht mehr! Schon auf dem Balkan haben die Grünen für die völkerrechtswidrige Bombardierung gestimmt! Sie stimmten auch für den Afghanistan - Einsatz der Bundeswehr! Die GRÜNEN sind angekommen in der Machtpolitik und haben somit jeden Anspruch auf Glaubwürdigkeit verspielt! Mein Gott, was ist nur aus euch geworden? Petra Kelly würde sich im Grabe herumdrehen, wenn sie diese arbeitslosen Lehrer und Beamten in der Verkleidung von Pazifisten sehen würde! Schande über euch!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 4, 2013
Raus aus der NATO!

Raus aus der NATO, und das sofort! Wenn den Politikern schon dazu der Mut fehlt, dann sollten sie unverzüglich dafür sorgen, dass die Türkei aus der NATO rausfliegt! Wie MONITOR und verschiedene ausländische Medien berichten, lässt die Reg...ierung Erdogan zahlreiche Dchihadisten, Salafisten und fanatische Moslems aus der ganzen Welt, nebst wohl bekannten international gesuchten Mitglieder der al - Quaida, ungehindert über die offizielle Türkisch - Syrische Grenze nach Syrien einreisen, wo sie sich den Terroristengrupen anschliessen und blutigen Terror verbreiten! Es besteht der begründete Verdacht, dass sie es waren, die das Giftgas verschossen haben! Sie bekämpfen sich schon heute bis aufs Blut mit den rein syrischen Rebellen, die nur den Sturz des Assad - Regimes und einen demokratischen Staat wollen! Diese aus der Türkei, dem Libanon und dem Iran eingesickerten Gotteskrieger wollen aber keinen demokratischen Staat, sondern einen Gottesstaat mit der Scharia als Gesetz! Und der NATO- Partner Türkei lässt dieses Gesindel ungehindert passieren! Auch Erdogan will keine demokratische laizistische Türkei, sondern ein rein islamischer Staat! Und so etwas ist unser NATO - Partner? Seid ihr Politiker und Pseudo - Militär - Strategen eigentlich noch ganz dicht

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 4, 2013
David Cameron schachmatt!

Einer der grössten Kriegshetzer ist erst einmal von seinem Volk und deren direkt gewählten Unterhaus - Abgeordneten gebremst worden! Er habe verstanden, dass die Briten keinen Militärschlag gegen Syrien wollen und werde danach handeln! In D...eutschland sind fast 70 % der Bevölkerung gegen den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan und die Kanzlerin macht trotzdem was sie will, auch gegen den erklärten Willen des deutschen Volkes! Sie steht auch vasallen - treu an der Seite der Amerikaner, wenn die, wider jede Vernunft, Syrien bombardieren! Das deutsche Parlament ist ein Abnickverein der Parteien! Was bleibt? Das deutsche Volk ist gefragt! Doch wo ist es? Immer noch auf Mallorca? WEHRT EUCH ENDLICH, Ihr Sofa - Demokraten! Habt Ihr keine Strassen? Es ist nicht verboten, gegen diesen Wahnsinn zu demonstrieren! Man kann sagen über die Briten, was man will, aber sie lehren uns, wie eine wahre Demokratie funktioniert! Es gibt keinen Fraktionszwang im britischen Unterhaus! Alle Abgeordneten sind direkt vom Volk gewählt und sind nur ihren Wählern vera...ntwortlich! Der Premierminister hat bei der Abstimmung über die Syrienfrage eine empfindliche Niederlage erlitten! Auch einige Abgeordnete der eigenen Partei stimmten gegen die Vorlage von David Cameron! Sie argumentierten: Wir lassen uns nicht noch einmal dermassen anlügen mit gefälschten sogenannten Beweisen, wie damals vor dem Irakkrieg! Der Premierminister musste einräumen, dass er gar keine belastbaren Beweise dafür habe, wer denn nun Giftgas verschossen hat, aber man müsse trotzdem auf irgendetwas schiessen in Syrien! Wie armselig und dämlich diese Begründung ist, zeigten ihm die Abgeordneten des britischen Unterhauses! Das ist gelebte Demokratie!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 4, 2013
Und die Deutschen eiern herum!

Ob die deutsche Bundeswehr erneut in einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg zieht, entscheidet also eine nicht direkt vom Volk gewählte Bundeskanzlerin und ein paar über Parteilisten in den Bundestag eingezogene überambitionierte und durc...h nichts qualifizierte Aussen - und Sicherheitspolitiker! Das deutsche Volk hat nur die Kosten zu tragen, das Maul zu halten und dem absehbaren Desaster tatenlos zuzuschauen! Damit muss Schluss sein! Ich fordere den Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland auf, seinen Amtseid auf das Grundgesetz zu erfüllen und gemäss Artikel 146 GG eine verfassungsgebende Versammlung einzuberufen, die eine Verfassung erarbeitet, die dem ganzen deutschen Volk zur Abstimmung vorgelegt wird! Hier stelle ich meinen eigenen Entwurf der gesamten Öffentlichkeit als Anregung zur Diskussion! Engagiert Euch! Empört Euch! WEHRT EUCH

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 4, 2013
Vier verlorene Jahre für Deutschland!

"Es waren vier gute Jahre für Deutschland", tönt die deutsche Bundeskanzlerin heute im Bundestag! Wir sagen, es waren vier verlorene Jahre für Deuschland! Die Kanzlerin hat keine Prinzipien, keine Überzeuungen und keinerlei Gefühl für das ...

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 4, 2013
Die Hofschranzen der Politiker!

Jeder engagierte und nicht bei den Mainstream Medien verdingte Journalist muss doch verzweifeln ob der bodenlosen Dreistigkeit diese politischen Oligarchie! Alles redet über ein lächerliches TV - Duell und niemand zieht ernsthaft Bilanz übe...r das Versagen der gesamten deutschen Kaste aus Politikern, ihren Hofschranzen in den Medien und das unsägliche Treiben der Lobbyisten, die die wahren Machthaber in Deutschland sind! Mir kommt das schiere Kotzen, wenn ich dieses dumme Geschwätz des deutschen Michels höre, wen er denn nun wählen solle! 25 Bücher und fast 3000 Kolumnen und Reportagen habe ich geschrieben und was habe ich bewegt? NICHTS! Sie lesen es machmal, sie nicken öfters und sie tun NICHTS! Eines Tages werden Eure Erben auf Eure Gräber spucken, wenn sie das Desaster ausbaden müssen, welches iIhr tatenlos geduldet habt! WEHRT EUCH Ihr Sofademoraten! "Was kann ich schon dagegen machen", ist die meistgehörte Phrase des deutschen Michel. Ich kann es nicht mehr hören! Habt ihre keine Strassen in Deutschland? Das Grundgesetz verbietet es nicht, zu demonstrieren! Demokratie bekommt man nicht zum Null - Tarif! Niemand schenkt Euch Eure demokratischen Rechte freiwillig! Demokratie mus man sich erkämpfen! Man muss sie fordern! WEHRT EUCH oder hört endlich auf zu meckern und zu maulen!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 4, 2013
Die korrupte Republik !

Die deutschen Parteien mit ihren Parteinahen Stiftungen sind wahrscheinlich die Reichsten der Welt, gleich nach der völlig korrupten kommunistischen Partei Chinas! Woran das wohl liegt? An den paar Groschen Mitgliederbeiträgen ihrer Parteih...ansel sicher nicht! Bedenke: Die grossen Volkspateien haben der Privatwirtschaft durch ihre Gesetze Milliarden Gewinne in die Kassen gespült. Steuerschlupflöcher wurden erfunden oder geduldet, sodass die grossen Konzerne ihre Gewinne in den Steueroasen steuersparend und völlig legal deklarieren dürfen. So konnte der VW Konzern, der teilweise in der Hand des Landes Niedersachsen ist, seinen zu versteuernden Gewinn durch mehr als 200 Offshore Firmen legal von 35 Milliarden auf nunmehr 17 Milliarden senken! Durch die Privatisierung von Unternehmen der Daseinsvorsorge, wie Bahn, Post, Energie, Telecom, Krankenhäuser und nun auch bald Wasser entstanden und entstehen private Gelddruckmaschinen. Als die viel geschmähte EU den CO 2 Ausstoss für Kraftfahrzeuge einheitlich in ganz Europa auf einen Grenzwert von 130 Gramm festlegen wollte, bedurfte es nur eines Anrufes des ehemaligen Verkehrsministers Wissmann, der nun der Clown der Autolobby ist, und Angela Merkel legte zum Entsetzen aller Diplomaten, die dieses Gesetz vorbereitet haben, ihr Veto ein! Das spült enorme Spenden in die Parteikassen! Ist das noch Lobbyismus oder schon Korruption? BEIDES! Die Parteien vertreten nicht die Interessen der Bürger, sondern ihrer Spender! Und da fragt sich der Michel noch, was er wählen soll?
Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Wednesday, September 4, 2013
Der deutsche Michel!

In Deutschland sind seit Jahrzehnten politische Entscheidungen von desaströsem Ausmass durchsetzbar, wie sie in keinem anderen zivilisierten Staat denkbar sind. Mir erscheint jeder Tag günstig, einmal in die abgrundtief feige Seele dieser besonderen Teutonen – Spezies zu blicken, die mich vor Zorn, Abscheu, Verachtung und Ekel erschaudern lässt. Meine besondere private Situation erlauben mir diese Freiheit der Gedanken und ich wäre nicht der beissende Chronist der Zeitgeschichte gewesen, wenn ich mir dieses wunderbare Gefühl, keine Rücksicht mehr auf irgendwelche Empfindlichkeiten nehmen zu müssen, entgehen liesse. Auf die jakobinischen Verfechter der political correctness, die mit ihrem Meinungs – Faschismus jede noch so dämliche semantische Verrenkung begründen, habe ich immer gepfiffen.

Nach 70 jährigem Genuss der deutschen Mentalität muss ich mich dem Urteil meiner grossen Vorbilder Friedrich Schiller, Voltaire, Heinrich Heine, Kurt Tucholsky und am Ende meines Lebens auch Wolf Biermann anschliessen: Der Deutsche ist nicht reif für eine wahre Demokratie, denn er hat es zugelassen, dass sich die schlechtesten Vertreter seiner unreifen Spezies in strategischen Situationen des Gemeinwesens unabsetzbar etabliert haben. Der Deutsche ist Mittelmass und wird deshalb auch von einem miefigen Mittelmass regiert und gegängelt. Der Michel ist erstens dumm und zweitens frech: Dumm, wenn er diese Leute wählt und frech, wenn er dann auch noch erwartet, dass sie seine Erwartungen erfüllen sollen. Dabei rede ich gar nicht von unterschiedlichen Parteien, denn die gibt es gar nicht in Deutschland, das Land wird von einer Einheitspartei mit unterschiedlichen Stömungen regiert, deren Abgeordnete alle einen gemeinsamen Nenner haben, sie wollen ihre Macht und Pfründe behalten. Sie sind nichts anderes als die Erfüllungsgehilfen der unverschämtesten Lobbyisten.

Es ist dem deutschen Michel bis heute nicht aufgefallen, dass er in gar keiner Demokratie lebt! Eine Demokratie ist nicht, wenn Politiker eine Entscheidung fällen, eine Demokratie ist, wenn Politiker die Entscheidungen des Volkes umsetzen. Das ist ein entscheidender Unterschied! Mein Verständnis dadür, dass der Michel das bis heute nicht kapiert hat, nur weil er direkt aus dem Feudalstaat des Kaiserreiches auf dem Umweg über eine katastrophale Weimarer Republik ins Nazi Reich gewechselt ist, hält sich in Grenzen. Spätestens als die Allierten ihm das Grundgesetz als Übungsvorlage für das demokratische Erwachsenwerden schenkten, hätte der Michel ja sich einmal in der Welt umschauen können, wie Demokratien eigentlich funktionieren. Weil die Gründungsväter dem deutschen Volk nicht mehr trauten und das zurecht, gaben sie ihm eine Scheindemokratie namens „Repräsentative Demokratie“. Das Grundgesetz war eine Art Übungsmodell, das nach der Wiedervereinigung dem Ernstfall einer Verfassung gemäss Artikel146 GG weichen sollte, wenn der Michel dann erwachsen geworden wäre.

Das Gründungsmitglied der Bundesrepublik Deutschland und Staatsrechtler Prof. Dr. Carlo Schmid liess in Worten und Schriften nie den geringsten Zweifel daran, dass das von den alliierten Siegermächten geforderte Grundgesetz ein Provisorium darstellt, weil das deutsche Volk durch den Viermächtestatus nicht in freier Selbstbestimmung über eine Verfassung abstimmen konnte. Aus diesem Grunde fügten die Mitglieder der Gründerversammlung des parlamentarischen Rates den Artikel 146 in das Grundgesetz, der besagt, dass nach der Wiedervereinigung vom deutschen Volk eine Verfassung beschlossen wird. Die Wiedervereinigung ist 24 Jahre her und Deutschland hat immer noch keine Verfassung. Warum? Weil es sich die politische Oligarchie und die Lobbyisten in der Zwischenzeit sehr bequem gemacht hatten in den Nieschen des Grundgesetz und die eroberte Macht nicht mehr zugunsten einer demokratischen Verfassung des Volkes hergeben wollten. Die aus dem Osten stammende Wendehälsin Angela Merkel erklärte kategorisch, dass eben nun das Grundgesetz die Verfassung sei und damit basta. Das ist nichts anderes als ein STAATSTREICH VON OBEN, den das deutsche Volk, gewohnt zu gehorchen, klaglos bis heute hingenommen hat. Die Frage, die mich bewegt ist, warum das deutsche Volk sich diesen Rechtsbruch gefallen lässt und dies sagt einiges über die duckmäuserische Mentalität der Deutschen aus, die bis heute nicht demokratisch reif sind!

Ist der Michel erwachsen geworden? Das ist er nicht! Er hat bis heute klaglos hingenommen, dass der Geist des Grundgesetzes von seiner Oligarchie verletzt und ihm eine demokratische Verfassung verweigert wird. Er hat hingenommen, dass die schändlichen Reichskonkordatsverträge von 1933 zwischen dem III. Reich und dem Vatikan bis heute fortbestehen und zahlt treu und brav seine Kirchensteuern. Der Michel hat bis heute hingenommen, dass es in ganz Europa neben Österreich nur noch in Deutschland eine weisungsabhängige politische Beamtenjustiz gibt. Er hat, zwar unter grossem Murren und einigem folgenlosen Geschrei, die Entrechtung von Millionen von Bürgern durch Hartz, Leiharbeit, Billiglöhner und Zeitarbeit hingenommen. Er hat es ohne erkennbaren Protest hingenommen, dass seine Regierung chauvinistische Plattitüden aus der Mottenkiste des Nazi – Repertoires auf die südeuropäischen Staaten herunterregnen lassen konnte und diese Länder in Leid und Elend mit ihrer egoistischen Wirtschaftsdoktrin stürzten. Der Michel akzeptiert weitgehend klaglos, dass eine hochsubventionierte Agrarmafia teilweise vergiftete und verdorbene Lebensmittel im Überfluss produziert, die dann zu 50 % im Müll landen oder in Entwicklungsländer exportiert werden, wo sie die dortigen Landwirte ruinieren und ganze Staaten verelenden. Zitat Prof. Ziegler: „Es kommt nicht darauf an, den Menschen mehr zu geben, sondern ihnen weniger zu stehlen.“ Er murrt gegen die Allmacht der Finanzindustrie, die sich diesen Staat zur Beute gemacht hat, weil die „Volks – Vertreter“ bis heute nicht mit Geld umgehen können. Anstatt sparsam zu haushalten und auf unnötigen Luxus wie 16 Bundesländer, 2 Regierungssitzen und hunderttausenden von völlig unnützen Beamten mit ihren noch unnützigeren Behörden zu verzichten, werden immer neue Schulden gemacht und damit die Abhängigkeit von den Banken noch verstärkt. Immer neue „soziale“ Wohltaten werden unters Volk gestreut wie Kammellen am Rosenmontag, um wieder gewählt zu werden. Der Michel zuckt einfach mit den Schultern, wenn der Bundesrechnungshof alljährlich cirka 60 Milliarden verschwendete Steuergelder auflistet, als ob es nicht sein Geld wäre. Es scheint ihm egal zu sein, wenn Neo Nazis 10 Jahre lang raubend und mordend durch das Land ziehen und kein einziger politischer Verantwortlicher dafür zur Rechenschaft gezogen wird. Die Beispiele seiner duckmäuserischen Gleichgültigkeit gegenüber anderen Menschen könnte man bis zum Erbrechen fortsetzen.

Doch der Michel wähnt sich weiter unverdrossen in einer Demokratie und hat nichts begriffen. Er schreibe sich die Worte des Verfassungsrechtlers Prof. von Arnim ins Stammbuch: "Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen – mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde. Insgesamt sind Staat und Politik in einem Zustand, von dem nur noch Berufsoptimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürger hervorgegangen." (Prof. Dr. von Arnim, Verfassungsrechtler)

Und nun kommt der Protest des wehleidigen Michels: „Diese Kritik ist undifferenziert und verallgemeinernd! Wir sind nicht alle so!“ Doch! Schreibt es euch hinter die Löffel: Viele deutschen Sofa - Demokraten verwechseln das geniale Geschäftsmodell von Mark Zuckerberg mit der Wahrnehmung ihrer demokratischen Pflichten. Anstatt den Computer abzustellen und zu Millionen gegen das himmelschreiende Unrecht auf die Strasse zu gehen, verlinken die in Facebook ihre ewig gleichen dummen Bildchen. Sie glauben allen ernstes, dass dies die Freiheit sei. Dass diese Bildchen und Verlinkung von Medienerzeugnissen die staatsbürgerlichen Pflichten ersetzt. Das ist unreifer und auf entsetzliche Weise entarteter Kinderkram! Schon Schiller sagte: „Wenn ihr aufhört zu kriechen, dann werden sie aufhören zu herrschen!“ Und Gandhi sagte zurecht: „Wenn der Staat den Boden des Rechts verlassen hat, dann wird Widerstand zur Pflicht!“ Doch merkt euch eines: Widerstand bedeutet nicht betteln und bitten! Bedeutet kämpfen und nicht jammern. Freiheit wird erzwungen und nicht erbettelt!


Aber ich gebe zu, es sind nicht alle so. Einige Deutsche haben erkannt, dass es nicht reicht, zu murren, zu maulen und zu meckern. Einen wahrhaften Robin Hood unserer deutschen Zeitgeschichte gibt es und man kann sogar seinen Namen benennen: Gustl Mollath. Er hat ohne Rückendeckung des deutschen Volkes das System angepisst und sitzt nun dafür seit vielen Jahren in einer bayerischen Psychiatrie. Der Staat hat zurückgeschlagen. Und warum kann es sich der Staat leisten, unliebsame Bürger einfach wegzusperren? Weil der deutsche Michel es zulässt und nicht zu Millionen für diesen Mann auf die Strassen geht! Dazu fallen mir die Worte Berthold Brechts ein: „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit!“

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, August 15, 2013
Gustl Mollath ist Opfer eines Systemfehlers!


Kürzlich war das Phänomen Gustl Mollath, das seit geraumer Zeit durch die Medien geistert, live und in Farbe, im Untersuchungsausschuss des bayerischen Landtages zu besichtigen. Die Abgeordneten und Pressevertreter mussten mit Erstaunen feststellen, dass da ein quicklebendiger Mensch aus Fleisch, Blut und wachem Verstand vor ihnen sass und zu ihnen sprach, wie jeder vernünftige Mensch auf diese Erde. Einen Wahnsinnigen hatten sich die Menschen irgendwie anders vorgestellt. Das liegt einzig und alleine daran, dass Gustl Mollath überhaupt nicht geistesgestört, sondern bei klarem Verstand ist. Alle seine Vorwürfe gegen die Bayerische Bank haben sich in der Zwischenzeit als richtig erwiesen. Seine Ehefrau ist eine rachsüchtige und geldgierige ehemalige Bänkerin, die mit Hilfe einer wllfährigen Justiz ihren Ehemann los werden wollte. Mehr wäre da nicht, als ein Ehedrama, das den Staat einen Scheiss anginge, wenn......... Ja wenn, in dieser beschuldigten Bank nicht die gesamte Bayerische G'schaftelhuberei aus Sport, Politik und Bussi - Bussi - Schicki - Micky - Bagage das Sagen hätte. Und wer dieser Blos'n an den Karren fährt, der landet halt in der Klapse ! Das ist einer der grössten Justizskandale der vielen schmutzigen Justiz - Skandale in der Geschichte der deutschen Wendehals -Justiz! Und wo ist der Gerechtigkeitssinn der Deutschen? Am Computer! Wer geht gegen dieses Unrecht auf die Strassen? Bürger von Deutschland, wo seid ihr? Sind die Strassen Deutschlands schwarz vor Menschen? Demonstrieren die Bürger täglich zu hunderttausenden im englischen Garten von München oder vor dem Reichstag in Berlin? Nichts! Der Deutsche Untertan übt sich im Gejammer und beklagen über das Unrecht, das Gustl Mollath widerfahren ist .......auf dem Sofa und danach kommt das Wetter! Nur deswegen können die Politiker ein solches schmutziges Spiel mit den Menschen treben, weil sie genau wissen, was für bodenlos feige Untertanen sie regieren! "Wer nicht handelt, wird behandelt!" (Willy Brandt)

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, August 15, 2013
Heuchelei auf allen Seiten!

Warum sind die Franzosen so leise in der Spionage - Affaire der Amerikaner? Ganz einfach: Sie machen dasselbe und haben ihr eigenes Abhörsystem. Zuständig ist der Militärgeheimdienst DGSE, der mit 4991 Mitarbeitern, davon etwa 28% Militärs natürlich die ehemaligen Kolonien in West - Afrika überwacht, aber auch ganz vulgäre Wirtschaftsspionage betreibt. Diese ganze Aufregung über die Bespitzelung der "Verbündeten" ist pure Heuchelei. Jeder bespitzelt jeden und jeder weiss es! Wer das alles gnehmigt hat, Weiss man nicht und wird man Auch nie herausfinden, weil sich derjenige Politiker, der solchen Bespitzelungen zugeestimmt hat, des Landesverrates schuldig gemacht hat! Also halten alle den Mund und kochen das Thema auf Sparflamme! Was kümmert es die politische Oligarchie, wenn sich der Pöbel darüber aufregt? Recht und Gesetz gelten nur für das Volk, dann aber feste, aber doch nicht für die politische Aristokratie!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, August 15, 2013
Verwirrendes Steuerrecht in Deutschland!

Ganz Deuschland regt sich über Uli Hoeness auf. Er dient den Politikern und den Bürgern ideal als Sündenbock für eine verlogene Steuerpolitik. Dass zum Beispiel VW seinen zu versteuernden Bilanzgwinn durch die vom deutschen Gesetzgeber ausdrücklich erlaubten Schlupflöcher von 37 auf 15 Milliarden Euro senken konnte, interessiert hier niemand! Dazu unterhält die Volkswagen AG hunderte von Scheinfirmen im US - Bundesstaat Delaware. Sogar seine Firmenjets sind in der Karibik registriert. Ausserem, welche Oma kauft noch Anleihen von bankrotten Staaten? Wo kommen also die Billionen her, mit denen die Politiker dieser Welt um sich werfen, als ob sie sie hätten? Sie hätten sie nicht, wenn die Blutgelder der Despoten, die Schmutzgelder der Mafia ihr Geld nicht bei den Fonds der Steueroasen waschen würden, um dann Staatsanleihen zu kaufen. Cirka 50% aller weltweiten Konzerne sind nach Berechnungen von Tranparency Intenational bereis im Besitz von Schmutzgeldern. Und da regen sich ein paar Leute über hinterzogene Steuern auf? Es ist ein Abgrund an Heuchelei, der uns aus den Etagen der Konzerne und aus den Ministerien entgegen schlägt!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, August 15, 2013
Mein Roman DER WINKELADVOKAT

Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes Aktenzeichen 1 BvR 175/12 ist der Begriff WINKELADVOKAT nicht unbedingt als beleidigende Schmähung zu ahnden, sondern ist durch die Meinungsfreiheit gedeckt! www.monsieurrainer.com Durch drei Instanzen hatten sich zwei Anwälte in Köln beklagt und sind nun endlich höchstrichterlich beschieden worden! Die Klagen wurden zur Neuverhandlung an das Landgericht Köln zurück verwiesen!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, August 15, 2013
Wie entsteht Rassismus?

Die jacobinischen Verfechter der "political correctness" gibt es auch in Frankreich! Sie terrorisieren mit ihrem faschistoiden Gutmenschentum ganze Bevölkerungsteile. Doch die grosse Mehrzahl der Franzosen schert sich nicht um diese Gesinnungs - und Meinungs - Terroristen! Wir halten uns an die Verfassung und an die Lehren der französischen Revolution, die uns ein strikte Laizität auferlegt. Frankreich ist auf Grund seiner Geschichte ein Vielvölkerstaat und Zufluchtsort für Flüchtlinge aus allen Herren Ländern. Doch wer dieses Gastrecht missbraucht, muss mit dem Zorn der Bevölkerung rechnen, da nützen auch die Totschlagargumente "Nazi" und "Faschist" wenig! Emma Lévy - Rosen IRONIMUS online Paris.

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, August 15, 2013
Wechselstimmung bei den Wählern?

Es ist überhaupt kein Grund zu sehen, warum ein Wechsel von CDU zur SPD bei den Wählern irgendetwas bringen sollte, oder führt die SPD etwa 10,- Euro Mindestlohn ein, beendet die Lohnsklaverei durch Leiharbeit und Werkverträge, schafft die Hartz IV-Sanktionen ab, führt eine armutsfeste Mindestrente ein, beendet die Zwei-Klassen-Medizin durch eine Bürgerversicherung, tritt sie aus der NATO aus und beendet die Auslandseinsätze der Bundeswehr, lässt sie das Volk eine Verfassung gemäss Artikel 146 GG erarbeiten und darüber abstimmen, oder führt sie gar eine von der Politik unabhängige Justiz ein? Kündigt sie die Konkordatsverträge von 1933 zwischen dem Vatikan und Hitler? NEIN! Warum also sollten die Deutschen eine CDU light wählen, die genauso mit den US - Geheimdiensten zusammenarbeitet? Nichts wird sich ändern, denn wenn eine Wahl wirklich etwas verändern würde, dann wäre sie in Deutschland längst verboten! Schade um das viele Geld der Sponsoren für den Wahlkampf, mit denen die grossen Parteien von den Lobbyisten gesponsert werden. Es wäre in Altenpflegeheimen besser angelegt!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, August 15, 2013
Spionageskandal oder Voldsverdummung?

Es ist Wahlkampf und die Parteien glauben allen ernstes, sie könnten sich gegenseitig als Landesverräter denunzieren. ALLE Regierungen seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland haben es den allierten Siegermächten in allen möglichen Verträgen, auch im 2 + 4 Vertrag, der zur Wiedervereinigung führte, erlaubt, die gesamte deutsche Bevölkerung zu bespitzeln und flächendeckend auszuspionieren! Wenn der Herr Pofalla dem Herrn Steinmaier vorwirft, dass er solche Verträge unterschrieben habe, dann ist das, als wenn ein Hase zum anderen sagt, er habe lange Ohren! Nur die Kanzlerin hat natürlich noch nie etwas davon gehört! Klar! Woran mag es wohl liegen, dass 89% der Bundesbürger keinem Politiker auch nur noch ein Wort glaubt, aber sie trotzdem wieder wählt? Ist das nicht schizophren? Lesen sie die Kolumne zu diesem Thema bei Ironimus online!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, August 15, 2013
Die korrupte Republik! Lesen Sie die Kolumne in IRONIMUS online.

Ein Land, das zu dämlich ist, einen Flughafen, einen Bahnhof und ein Opernhaus zu bauen, sollte nicht allzu sehr stolz auf seine Politiker und seine Verwaltung sein. Wenn die Eisenbahn schon zu blöd ist, ein paar Schienen umzustellen und damit ganze Verkehrsknotenpunkte zum Erliegen bringt, sollte sich nicht als Multi - Logistik - Player auf dem Weltmarkt aufspielen. Kein Grund also, auf andere Länder herunter zu spucken. Über Deutschland lacht die Welt, wenn die deutschen Bürger ihre korruten Politiker und unfähigen Beamte nicht endlich vom Hof jagt! Lesen Sie hier die schlimmsten Auswüchse einer korrupten Republik!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, August 15, 2013
Der Dummschwätzer!


Für wie blöd halten die Politiker eigentlich die Menschen, wenn sie dieses Geseich von Ronald Pofalla gestern glauben sollen? Die NSA und der MI6 schicken ein Briefchen mit den Worten: "Nein, wir tun das nie wieder!" und die Politiker wollen uns glauben machen, dass nun alles wieder gut ist und Deutschland nie mehr abgehört wird? Aber klar, es war ja nur zum Schutze unserer Soldaten in Afghanistan! So viele Anschläge seien durch die Spionage verhindert worden! Aha! Man kann es ja mal behaupten, es ist ohnehin nicht nachprüfbar! Wie lange noch lässt sich der deutsche Michel diese Volksverdummung gefallen?
Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, August 15, 2013
Les gauche caviar!

August Bebel war das Herz der Sozialdemokratie! Wenn ich heute einen dieser befrackten Oberlehrer der SPD ansehe, dann fällt mir sofort Kurt Tucholsky ein, der mit dem Bonmot "Die SPD ist eine Arbeiterpartei!" seine Partei verlassen hat und ihr noch ein böses Gedicht hinterher geschickt hat:

An einen Bonzen

Einmal waren wir beide gleich.

Beide: Proleten im deutschen Kaiserreich.

Beide in derselben Luft,

beide in gleicher verschwitzter Kluft;

dieselbe Werkstatt – derselbe Lohn –

derselbe Meister – dieselbe Fron –

beide dasselbe elende Küchenloch ...

Genosse, erinnerst du dich noch?


Aber du, Genosse, warst flinker als ich.

Dich drehen – das konntest du meisterlich.

Wir mußten leiden, ohne zu klagen,

aber du – du konntest es sagen.

Kanntest die Bücher und die Broschüren,

wußtest besser die Feder zu führen.

Treue um Treue – wir glaubten dir doch!

Genosse, erinnerst du dich noch?


Heute ist das alles vergangen.

Man kann nur durchs Vorzimmer zu dir gelangen.

Du rauchst nach Tisch die dicken Zigarren,

du lachst über Straßenhetzer und Narren.

Weißt nichts mehr von alten Kameraden,

wirst aber überall eingeladen.

Du zuckst die Achseln beim Hennessy

und vertrittst die deutsche Sozialdemokratie.

Du hast mit der Welt deinen frieden gemacht.


Hörst du nicht manchmal in dunkler Nacht

eine leise Stimme, die mahnend spricht:

»Genosse, schämst du dich nicht –?«


Theobald Tiger
(Kurt Tucholsky)
Die Weltbühne, 06.09.1923, Nr. 36, S. 248,


Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, August 15, 2013
Vive la France!

Ist Frankreich wirklich in grossen Schwierigkeiten? Ja! François Hollande gibt den Hoffnungsträger und will Mut machen, doch die Realität sieht düster aus! Das Wachstum sinkt auf unter null Prozent, doch die Preise steigen inflationär. Dadurch verringert sich die Kaufkraft dramatisch! Die deutschen Sozialdemokraten raten ihrem sozialistischen Kollegen den Weg der Agenda 2010 mit Abschaffung der gesetzlichen Mindestlöhne und einem Billiglohnsektor. Doch das würde das Ende der V. Republik bedeuten, weil die französischen Gewerkschaften dann zum Generalstreik aufrufen würden. Strassenkämpfe wären die Folge! Neun Millionen deutsche Billiglöhner, Leih - und Zeitarbeiter ruinieren mit diesem unlauterem Wettberwerb die Volkswirtschaften Europas. Das wird irgendwann böse enden! Kein Grund zur Schadenfreude, wenn Frankreich fällt, dann wird das auch für Deutschland bitter!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer
Thursday, August 15, 2013
Der Tag danach!

Wahlkämpfe sind dumm, verlogen, teuer und ändern nichts! Doch wer denkt an THE DAY AFTER? Dann werden die Rechnungen der Lobbyisten und Sponsoren präsentiert. Dann ist der Tag der Wahrheit. Der unvermeidliche Schuldenschnitt für Griechenland wird kommen! Mit 365 Milliarden Euro Staatsschulden wird das Land nie mehr auf die Beine kommen! Was alle Politiker längst wissen, aber VOR den Wahlen nicht sagen, Griechenland müssen mindestens 50% seiner Staatschulden erlassen werden. Bezahlen werden das nicht etwa die Banken, sondern die Steuerzahler Europas, denn ihre Politiker haben die Bankkredite ja mit Bürgschaften des Staates abgesichert!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, August 15, 2013
Scheindemokratie !

Dass sich in Deutschland nichts ändert, liegt nicht alleine an der Politik! Die Bevölkerung scheint resigniert zu haben, denn sie wählt wie eine Horde Schafe immer und immer wieder diesselben Leute und glaubt allen ernstes, dass dies Demokratie sei! Dass es in Deutschland in Wahrheit keine Demokratie und keine unabhängige Justiz gibt, ist einer grossen Mehrheit der Bevölkerung offensichtlich vollkommen egal! Engagierte Journalisten werden mundtot gemacht, die profunde Sachkenntnis von Verassungsrechtlern wird nicht zur Kenntnis genommen oder es werden daraus keine Lehren gezogen! Sind die deutschen Bürger eventuell gar nicht reif für eine wahre Demokratie, oder wissen sie immer noch nicht, wie eine wirkliche Demokratie überhaupt funktioniert?

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, August 15, 2013
Moslembrüder wollen keine Demokratie!

Die Gutmenschen dieser Welt weinen um die toten Salafisten und Moslembrüder in Ägypten. Wir Franzosen können darüber nur den Kopf schütteln, wir haben eine gängige Redewendung für so eine Heuchelei: "On ne peut pas pleurer pour tout le monde!" (Man kann nicht um alle Menschen weinen!) Der deutsche Aussenminister plädiert ebenso pflichtgemäs wie lauwarm an die Parteien, die Gewalt ein - und die Demokratie wieder zustellen. Eine Demokratie ist das nicht, was die Muslembrüder haben wollen, sondern einen Gottesstaat mit der Scharia als Gesetz! Und gewählt wurde Mursi auch nur auf Grund von massiven Fälschungen. Verlogen sind die Appelle an das ägyptische Militär, keine Gewalt auszuüben, verschwiegen wird, dass die Muslembrüder sich in den Camps bis an die Zähne bewaffnet haben. Verschwiegen wird auch, dass die Salafisten fanatische Terroristen sind, auf die sonst mit Milliardenaufwand auf der ganzen Welt durch alle möglichen Geheimdienste gefahndet wird. Der ans lächerliche grenzende "Druck" der EU und der USA auf das ägyptische Militär geht ins Leere. Ägypten braucht keine 1,3 Milliarden US - Dollar an US - Militärhilfe, denn es wird mit zwanzig Milliaden Dollar von den Golfstaaten unterstützt, die selbst panische Angst vor den Muslembrüdern in ihren eigenen Ländern haben. Der Einfluss der USA und Europas tendiert also gegen null! Das ägyptische Militär ist das kleinere Übel und dies schon seit dem Sturz von König Faruk! Es muss diesem Moslem - Spuk wenn es sein muss, auch mit Härte, ein Ende bereiten!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, August 15, 2013
Rhetorik - Analyse der Sprache von Dr. Angela Merkel

Es graust jeden Schriftsteller und Journalisten, wenn man den semantischen Bockmist mitanhören muss, den die deutsche Kanzlerin so jeden Tag absondert. Die Phrasen klingen hohl und inhaltsleer, sie sollen auch nichts bedeuten, denn sie steht ja auch für nichts! Der Sprachkritiker Fritz Raddatz hat eine köstliche Analyse der Worthülsen von Frau Merkel vorgenommen und hat dabei sogar auf ein Bonmot zu Kurt Tucholsky's oft gedrechselten Gedanken Bezug genommen: " Siegfried Jacobsohn, der höchst stilempfindliche Herausgeber der legendären "Weltbühne", war gelegentlich irritiert vom Geschwurbel seines prominenten Mitarbeiters Kurt Tucholsky. Der antwortete auf dessen Vorhaltungen über allzu Gedrechseltes mit "Ich wollte nur sagen ..." Darauf kam ein bündiges "Dann sag's."

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer


Thursday, August 15, 2013
Bitte lesen Sie ab sofort alle meine Kolumnen bei www.ironimusonlineltd.com

IRONIMUS online ist eröffnet! IRONIMUS ist nicht reich und gehört nur seinen Redakteuren, genau wie unser grosses französisches Vorbild Le Canard enchaîné! Hinter uns steht kein Medienzar und kein Presse – Konzern. Deshalb ist auch technisch nicht alles perfekt, aber es ist ehrlich! Wir stehen weder irgendeiner Partei, noch einer politischen oder religiösen Ideologie nahe! Wir sind frei und machen von unserem Recht auf freie Meinungsäusserung Gebrauch! Als akkreditierte Journalisten sind wir Mitglieder von Reporters sans frontières und stehen damit unter dem Schutz der UN – Resolution 1738 des United Nations Security Council! Täglich werden wir aus London, Paris, Rom, Zürich und Wien berichten und uns nicht scheuen, Nachrichten, Reportagen und Kolumnen zu veröffentlichen, die keiner Zensur unterliegen! Es wird ein ungewohntes Gefühl für viele Menschen sein, ungeschminkt die Wahrheit zu lesen. Wir lassen uns von niemand einschüchtern und verabscheuen die jakobinischen Verfechter der political correctnes, denn sie sind die Totengräber der Demokratie!

Rainer Kahni dit Monsieur Rainer
Journaliste / Ecrivain
Adhérent et supporter Reporters sans frontières
Rédacteur en chef IRONIMUS online LTD
www.ironimusonlineltd.com


Monday, July 01, 2013